Der britische Verlag HarperCollins hat bestätigt, dass am 22. September 2016 eine besondere Ausgabe des Hobbits veröffentlicht wird. Es handelt sich um eine originalgetreue Kopie der britischen Erstausgabe des Buches. Der Verlag druckt diese anlässlich des 80. Jubiläums des Erscheinens der Erstausgabe im kommenden Jahr. Jene war im Mai 1937 erschienen, zunächst in einer Auflage von 1.488 Exemplaren. Abseits des Textes war die Erstausgabe komplett von Tolkien selbst illustriert worden, so auch das Cover des Buches, das im Titelbild zu sehen ist. Im Vergleich zu späteren Ausgaben des Hobbits ist die Erzählung von 1937 an einigen Stellen nicht identisch: z.B. in der Szene, in der Bilbo und Gollum aufeinandertreffen. Tolkien hatte an diesen Stellen Anpassungen vorgenommen, um die Handlung des Hobbits mehr an jene des Herrn der Ringe heranzuführen.

Für viele Tolkien-Fans ist die Erstausgabe des Hobbits ein Highlight in einer Sammlung, wenn man sie denn besitzt. Ein Schnäppchen ist sie keineswegs. Das bislang teuerste Exemplar, das Tolkien ursprünglich seiner Studentin Katherine Kilbride geschenkt hatte, wurde im letzten Jahr für die Rekordsumme von 137.000 britischen Pfund versteigert (zu der Zeit umgerechnet etwa 185.000 Euro). Jene Ausgabe ist handsigniert und enthält zudem eine Inschrift in Altenglisch.

Die nun erscheinenden originalgetreuen Kopien der Erstausgabe sind im Gegensatz dazu erschwinglicher. Sie können bereits für 25 Pfund (oder etwa 23 Euro) auf einigen Online-Plattformen vorbestellt werden.

Foto: www.tolkienbooks.net

Produktinformation

Preis: 22,99 EUR
Seiten: 312 Seiten
Verlag: Harper Collins Publ. UK; Auflage: 80th anniversary edition.
Sprache: Englisch
ISBN: 978-0007440832