Pages Navigation Menu

Literatur.Fantasy.Fandom.

Die Sprache der Zwerge neu erfunden

Khuzdûl, so nennt sich die Sprache der Zwerge, ist im Gegensatz zu Elbisch kaum dokumentiert und J.R.R. Tolkiens Notizen dazu füllen...

Mehr

Bandaufnahmen: Tolkien liest aus seinen Werken

  Kurz notiert: 1952 wurde Tolkien erstmals auf eine neue Technik aufmerksam, als er bei seinem Freund George Sayer ein mobiles...

Mehr

Eine neue Rollenspielreise nach Mittelerde

Auch wenn die Handlungen des Rollenspiel-Klassikers Dungeons and Dragons (D&D) den Welten aus Tolkiens Werken vieles verdanken, so gab...

Mehr

Fantasynacht mit dem Hobbit in Frankfurt

Zu Ostern lädt die Dramatische Bühne an drei Abenden, 25.-27. März, ab 20 Uhr, zu einer Fantasynacht in die Exzess-Halle Frankfurt....

Mehr

Neue DTG-Reihe: Mittelerde in Zahlen

Im letzten Jahr gab es die Social-Media-Aktion „Mein erster Auftitt in den Büchern“ der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V.. Nach einer...

Mehr

Bilbo, Frodo, Gandalf: nicht länger fiktiv

  Zu nahezu jedem veröffentlichten Buch gibt es ein Dokument, das alle Informationen zu dessen Katalogisierung enthält. Hierzu...

Mehr

2 Gedichte von Tolkien aufgetaucht

Kurz notiert: Zwei bisher kaum bekannte Gedichte von J.R.R. Tolkien wurden in der No. 12 des Abingdon Schul-Jahrbuchs entdeckt. Die...

Mehr

Einladung zum Narnia-Symposium in Aachen

„Inklings“ nannte sich eine Gruppe von Schriftstellern im Oxford der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die bekanntesten davon waren...

Mehr

Pin It on Pinterest