English version

Über uns

Die Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. (DTG) ist der erste literarische Verein in Deutschland, der sich ausschließlich um Werk und Leben des britischen Autors und Wissenschaftlers J.R.R. Tolkien kümmert.

Die Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. hat sich seit ihrer Gründung 1997/98 zu einem bedeutenden Ansprechpartner für Tolkien-Liebhaber in Deutschland entwickelt und zählt nunmehr über 700 Mitglieder zwischen 2 und 83 Jahren aus ganz Deutschland.

Eine kurze Beschreibung der DTG
Die Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. ist eine bunt gemischte Gemeinschaft aus ganz verschiedenen Persönlichkeiten mit den unterschiedlichsten Lebenswegen, aber mit EINER gemeinsamen Basis: dem Enthusiasmus für Tolkiens Werke.
Ob wir nun einen Vortrag hören oder einfach ein Weinchen trinken, über die neue Herr-der-Ringe-Übersetzung lachen oder ein LARP-Kostüm nähen wollen – was uns zusammenführt, ist das Bedürfnis und das Gefühl, zur Gemeinschaft der Tolkien-Fans zu gehören, die weltweit rund um seine Person und seine Werke entstanden ist und immer größer wird. Das ist uns wichtig!
Mit einem Mitgliedsbeitrag von nur 36 Euro (18 Euro für Studenten, Azubis und Schüler) im Jahr zählt sie zu den „günstigsten“ literarischen Gesellschaften in Deutschland und bietet dennoch ein äußerst reichhaltiges Angebot an Publikationen und Veranstaltungen. Nicht zuletzt finden in ganz Deutschland Tolkien Stammtische im Kontext der DTG statt, bei denen sich Tolkien-Begeisterte treffen und austauschen.

Warum nicht Mitglied werden und gleich das Beitrittsformular online ausfüllen oder offline ausdrucken und abschicken?

Oder Ihr unterstützt uns durch Spenden oder ein Sponsoring.

Unsere Ziele und Grundsätze könnt Ihr aus unserer Satzung und unserer Geschäftsordnung entnehmen.

Entstehung der DTG
Die Gilde „Fantasy Rollenspieler“ hatte seit 1994 in Köln eine Tolkien AG. Diese veranstaltete die ersten Tolkien Tage in Herne und Köln. In dieser Gruppe entwickelte sich die Idee, dass es auch in Deutschland, wie zuvor beispielsweise schon in England und den Niederlanden, einen Verein geben sollte, der sich intensiv nur mit Tolkien auseinandersetzt.
1997 versammelte der AG-Leiter Marcel Bülles einige Freunde im Kyffhäuser Keller im Univiertel von Köln und überredete sie in geselliger Atmosphäre, endlich die Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. zu gründen. Bei dieser Gelegenheit wurde auch schon die Satzung erarbeitet.

Im darauffolgenden Jahr wurde der Verein offiziell eingetragen und begann, sich deutschlandweit zu verbreiten. Besonders hilfreich war dabei, dass im fernen Neuseeland ein bisher noch nicht so bekannter Regisseur eine aufwändige Verfilmung des Herrn der Ringe begann. Da viele Journalisten damals nach dem Stichwort Tolkien suchten und dabei unsere Website fanden, wurden wir in vielen Medien erwähnt. Daher stieg in den Jahren bis 2004 unsere Mitgliederzahl stark an. Danach sank sie aber auch nicht mehr.

Die Aktivitäten der DTG konzentrieren sich heute auf zwei Hauptbereiche:
Unsere Veranstaltungen und unsere Publikationen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen sind eine ideale Möglichkeit, mit Vereinsmitgliedern in Kontakt zu treten, sich über Tolkien und Mittelerde auszutauschen oder einfach nur mit Gleichgesinnten Spaß zu haben.

  • Die Tolkien Stammtische sind als erste Anlaufstation des Vereins über 20-mal in Deutschland vertreten.
  • Einem Tolkien Tag  kannst du inzwischen in ganz Deutschland begegnen.
  • Bei einem Tolkien Lesefest steht das gemeinsame (Vor)Lesen von Tolkiens Werken im Mittelpunkt.
  • Das Tolkien Thing ist die Hauptveranstaltung für alle DTG-Mitglieder: Mitgliederversammlung, besondere Gäste und ein Wochenende Mittelerde.
  • Mit dem Tolkien Seminar hat auch die wissenschaftliche [[J.R.R. Tolkien|Tolkien]]-Forschung in der DTG ihren Platz und inzwischen ist das Seminar europaweit anerkannt.
  • Aber auch auf anderen Veranstaltungen, wie der Ring*Con, der RolePlayConvention, der Leipziger Buchmesse oder der FeenCon, war und ist die DTG gerne vertreten.

Publikationen

Weitere Möglichkeiten, die DTG in Euer Leben zu bringen, sind unsere Publikationen. Regelmäßig per Post oder E-Mail erhaltet Ihr Neues und Spannendes rund um Tolkien und Mittelerde.

  • Unsere Social-Media-Seiten bringen Euch immer auf den neuesten Stand.
  • Der Flammifer von Westernis ist die Vereinszeitschrift der DTG und landet bei jedem Mitglied zweimal im Jahr im Briefkasten.
  • Der Rundbrief ist das Medium des Vorstands, die Mitglieder außerhalb des Flammifers auf dem Laufenden zu halten.
  • Die wissenschaftliche Seite der DTG wird im mehrfach ausgezeichneten Hither Shore veröffentlicht, wie z.B. die Beiträge des Tolkien Seminars.

About the German Tolkien Society

We are the Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. („German Tolkien Society“), which has over 700 members, aged between 2 and 83 years, from all over Germany and beyond. We have different personalities and different ways of life, but we are united in our love for Tolkien and his works. The desire to be a part of the growing and flourishing Tolkien community brings us together in many different situations. We hear lectures and do serious stuff ‒ or we just sit around drinking wine, talking about the newest Tolkien stuff or preparing LARP costumes.

We are connected to many foreign Tolkien Societies, e.g. Unquendor from the Netherlands and the Austrian Tolkien Society (Österreichische Tolkiengesellschaft).

We publish a magazine called Flammifer von Westernis which includes a summary in Englisch. The Hither Shore is our interdisciplinary journal on modern fantasy literature and is bilingual, as is our Tolkien Seminar. As a member of Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. you will have the Flammifer delivered twice a year. You can become a member here (document in German).