Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Heißer Abend mit Tommy Krappweis

Bericht von Franziska Würkner

Am 7. Juni 2014 hatte der Stammtisch Baden-Pfalz einen ganz besonderen Gast bei sich zum Dinner: Tommy Krappweis las aus seinen Büchern der Mara und der Feuerbringer-Trilogie.

Nachdem sich Daniel Schäfers, DTG-Messebeauftragter und Stammtischsprecher, seit zwei Jahren intensiv für das Zustandekommen der Lesung eingesetzt hatte, war es letzten Samstag dann endlich soweit. Der Stammtisch wurde kurzerhand nach Mannheim ins Café Grimberg des Jugendkulturzentrums Forum verlegt und die Lesung entsprechend über Facebook, in der örtlichen Presse und vor Ort beworben. Über 60 Zuhörer und Tommy-Fans fanden sich an diesem heißen Samstag im Juni in Mannheim ein. Und der Abend sollte in der Tat noch heißer werden.

tommy

Tommy Krappweis brachte gleich den gesamten Cast von Mara und der Feuerbringer mit (Bild von Simone Letizia)

Hinter verschlossenen Fenstern und Türen erhielten die Gäste des Abends nicht nur von Tommy selbst vorgetragene Auszüge aus den Büchern, sondern auch exklusive Ausschnitte zum ersten Teil des Kinofilms, noch vor dem offiziellen Release im Oktober! Tommy begeisterte sein Publikum aber nicht nur mit Mara. Auch seine Anekdoten und Erlebnisse aus der Welt des Theaters und Films, brachten das Publikum zum Lachen. Er zeigte auch die Verbindung zwischen seinen Werken und denen des Professors. Manche Thesen wird der Stammtisch beim nächsten Treffen sicher diskutieren.

Nachdem die über zweistündige Performance vorbei war, gesellte sich Tommy noch zu seinen Fans und signierte fleißig Bücher und auch die Plakate zur Lesung. Auch hier blieb kein individueller Wunsch offen und alle Gäste erhielten ihr exklusives Exemplar. Daniel Schäfers ließ es sich natürlich nicht nehmen, Tommy persönlich für den Auftritt zu danken. Während eines kurzen Interviews, überreichte er Wein und ‚Monnemer Dreck‘ [eine Gebäckspezialität aus Mannheim] als Andenken und Dankeschön für diesen lang ersehnten Besuch. Gemütlich klang der Abend bei kühlen Getränken und jeder Menge Kuchen und Knabbereien aus und viele zufriedene und sehr gut unterhaltene Gäste brachen ihren teilweise sehr langen Weg nach Hause an.

Der einhellige Tenor zur Veranstaltung: Ein Star zum Anfassen war bei uns zu Gast und wir bedanken uns noch einmal herzlich für diesen wirklich rundum gelungenen Abend und den tollen Auftritt! Du bist immer wieder gerne herzlich bei uns eingeladen, lieber Tommy.

Lesung-Krappweis1

Tommy Krappweis beim DTG-Stammtisch Baden-Pfalz (Foto von Daniel Schäfers)

0 0 0 0 0