Quelle: imgur.com

Verblüffend lebendiger Sonnenuntergang über dem Klötzchen-Brandywine. Quelle: imgur.com

Seit Baubeginn ist viel Wasser den virtuellen Klötzchen-Brandywein hinabgeflossen, doch nun ist das Auenland im Minecraft-Format fertiggestellt. Ein knappes Jahr lang werkelten 25 Minecraft-Spieler emsig an einer detailgetreuen Kopie der Hobbit-Heimat im Maßstab 1:58.

Wie unschwer erkennbar ist, dienten als Inspiration mitunter die Kulissen aus Peter Jacksons Verfilmung, aber ebenso persönliche Zeichnungen Tolkiens. Auf der Projekt-Homepage kann man einen Eindruck davon gewinnen, wie viel Liebe zum Detail in dieser virtuellen Schöpfung steckt. Neben Bildern von Beutelsend kann man hier unter anderem eine Klötzchen-Nachbildung der Baranduin-Brücke sowie der Alten Mühle bewundern.

Dies soll jedoch erst der Anfang des Mittelerde-Projekts sein. Die ambitionierten Bastler haben bereits bestätigt, dass eine Nachbildung von Bree fertiggestellt sei und dass man sich nun verstärkt dem Westen von Mittelerde widmen werde.