Quelle: imgur.com

Verblüffend lebendiger Sonnenuntergang über dem Klötzchen-Brandywine. Quelle: imgur.com

Seit Baubeginn ist viel Wasser den virtuellen Klötzchen-Brandywein hinabgeflossen, doch nun ist das Auenland im Minecraft-Format fertiggestellt. Ein knappes Jahr lang werkelten 25 Minecraft-Spieler emsig an einer detailgetreuen Kopie der Hobbit-Heimat im Maßstab 1:58.

Wie unschwer erkennbar ist, dienten als Inspiration mitunter die Kulissen aus Peter Jacksons Verfilmung, aber ebenso persönliche Zeichnungen Tolkiens. Auf der Projekt-Homepage kann man einen Eindruck davon gewinnen, wie viel Liebe zum Detail in dieser virtuellen Schöpfung steckt. Neben Bildern von Beutelsend kann man hier unter anderem eine Klötzchen-Nachbildung der Baranduin-Brücke sowie der Alten Mühle bewundern.

Dies soll jedoch erst der Anfang des Mittelerde-Projekts sein. Die ambitionierten Bastler haben bereits bestätigt, dass eine Nachbildung von Bree fertiggestellt sei und dass man sich nun verstärkt dem Westen von Mittelerde widmen werde.

Hat dir der Beitrag gefallen?