Autor: Werner Menke

Middle Earth Beer & Music Festival 2017

Nicht nur Hobbits und Zwerge hegen eine große Leidenschaft für Bier, auch Tolkien hatte eine Schwäche für das goldene Gebräu. Diesen Umstand nahmen sich wahrscheinlich auch die Veranstalter des Middle Earth Beer & Music Festivals zum Anlass, dieses feuchtfröhliche Event ins Leben zu rufen.

Read More

Auenland im Klötzchenformat

Seit Baubeginn ist viel Wasser den virtuellen Klötzchen-Brandywein hinabgeflossen, doch nun ist das Auenland im Minecraft-Format fertiggestellt. Ein knappes Jahr lang werkelten 25 Minecraft-Spieler emsig an einer detailgetreuen Kopie der Hobbit-Heimat im Maßstab 1:58. Wie unschwer erkennbar ist, dienten als Inspiration mitunter die Kulissen aus Peter Jacksons Verfilmung, aber ebenso persönliche Zeichnungen Tolkiens. Auf der Projekt-Homepage kann man einen Eindruck davon gewinnen, wie viel Liebe zum Detail in dieser virtuellen Schöpfung steckt. Neben Bildern von Beutelsend kann man hier unter anderem eine Klötzchen-Nachbildung der Baranduin-Brücke sowie der Alten Mühle bewundern. Dies soll jedoch erst der Anfang des Mittelerde-Projekts sein....

Read More

Hobbit-Seminar in Rom

Die römische Gesellschaft für Tolkien-Studien lädt alle Interessierten ab dem 11.1.2015 zu ihrer zweiten Tolkien-Seminarreihe im Museum ViGaMus im römischen Stadtteil Prati ein. Nachdem das Seminar im letzten Jahr seinen Schwerpunkt auf Tolkiens Leben und Wirken gelegt hatte, soll die Veranstaltung dieses Jahr ganz im Zeichen von Der Hobbit stehen. Auch 2015 sind wieder einige der größten Tolkien-Kenner Italiens mit von der Partie, die seine Werke aus unterschiedlichen Perspektiven analysiert haben. Das Seminar ist in drei unterschiedliche Themenbereiche aufgeteilt: In einem Seminarabschnitt wird Tolkiens frühestes Werk auf literarischer Ebene untersucht, im zweiten widmet sich der Kurs den philosophischen Aspekten und im dritten soll Der Hobbit aus künstlerischem Blickwinkel betrachtet werden. Doch nicht nur Tolkiens Roman, auch Peter Jacksons Filmadaption wird ein Bestandteil des Programms sein. Das Seminar richtet sich an all diejenigen, die neben ihren täglichen Verpflichtungen nicht zum Lesen und Vertiefen der Tolkien`schen Werke kommen. Das Hobbit-Seminar ist in 6 Sitzungen aufgeteilt. Die Teilnahmekosten für alle sechs Sitzungen belaufen sich auf 50 €. Der Besuch einer einzelnen Session kostet 10 €. Da der Platz im Klassenzimmer begrenzt ist, bittet die Gesellschaft um eine vorherige Anmeldung über info@jrrtolkien.it. Weitere Informationen zum Programm und die genaue Adresse des Veranstaltungsortes findet ihr hier. Bild: Forum Romanum von Ferras (CC BY-SA...

Read More

Zwergenportal in Athen entdeckt

Der Besitzer der Excalibur-Bar in Athen konnte seinen Augen kaum trauen. Während der Sommerrenovierungen verwandelte sich eine schlichte weiße Wand in ein riesiges mit Runen verziertes Steinportal. Sofort konsultierte er Experten der Griechischen Tolkiengesellschaft, die die Entdeckung als Zwergisches Raumzeitportal identifizierten, das direkt in den Keller des Tänzelnden Ponys in Bree teleportiere. Am 5. Oktober von 12 bis 19 Uhr soll diese Entdeckung angemessen gefeiert werden. Die Excalibur-Bar und die Griechische Tolkiengesellschaft laden alle Interessierten, ob jung oder alt, zur Einweihung des Zwergenportals ein. Hier kann man wundersamen Geschichten und Liedern lauschen, an Gewinnspielen teilnehmen, seltene Ausstellungsstücke bestaunen und mit den Einwohnern von Mittelerde den einen oder anderen Krug „1420er“...

Read More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen