Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Die DTG-Stammtische bei der Hobbit-Premiere

Auch wenn wir uns mit der Berichterstattung über die kommende Hobbit-Verfilmung etwas zurückhalten – dazu macht unser Mitglied Stefan Servos von der herr-der-ringe-film.de Webseite einfach einen zu guten Job (s. RSS-Feed auf unserer Startseite) – sehen die meisten DTG-Mitglieder der Premiere mit Spannung entgegen. Viele DTG-Stammtische werden gemeinsam die Premiere erleben und einige haben sogar Aktionen mit ihrem lokalen Kino geplant.

Die Hannohirrim sind zum Beispiel am Abend des 13.12.2012 ab 19 Uhr im CinemaxX am Raschplatz, Hannover. Die meisten werden in Gewandung erscheinen und der Presse und interessierten Zuschauern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Um 20.15 Uhr geht es dann gemeinsam in die Vorstellung, und auch danach stehen die Hannohirrim wieder Rede und Antwort. Am Abend des 22.12.2012 wird es im Hauptfoyer außerdem einen Info-Stand geben.

Die Grauen Frankfurten, unser DTG-Stammtisch Rhein-Main, ist gleich in mehreren Kinos aktiv. In den Darmstädter Pali Kinos hat der Stammtisch für Dekoration und Infomaterial gesorgt. Im CinemaxX in Darmstadt gibt es am 12.12.2012 um 19 Uhr eine Aufführung des mittlerweile legendären “Dinner for Arwen”-Sketches (s. Bild oben). Das von Jens Götz umgearbeitete Stück, in dem Lady Arwen (Christina Müller) statt Miss Sophie ihren abertausendsten Geburtstag feiert und dabei die bereits verstorbenen Gäste Éomer, Cirdan, Bilbo Beutlin und Gimli von ihrem ältlichen Diener Bergil (Jens Götz) bewirten lässt, hat bereits für Begeisterungsstürme auf dem letzten Tolkien Thing gesorgt. Bergil stolpert übrigens statt über ein Eisbär- des öfteren über eine Warg-Fell und serviert Fisch à la Gollum, Wein aus dem Old Vinyard und weitere mittelirdische Spezialitäten.

Des weiteren gibt es am Premierentag ein Rätsel zu lösen, bei dem die Zuschauer gleich nach dem Film erfahren wer gewonnen hat und von uns gestiftete Preise gewinnen können. Außerdem gibt es von Mittwoch bis Sonntag (!) einen DTG-Stand – inklusive kompetenter Besetzung - im Kino und Vitrinen mit einer kleinen Ausstellung rund um den Hobbit. Darin befinden sich Leihgaben aus dem Museum Veste Otzberg – wo noch immer die große Tolkien-Ausstellung läuft, die mit den Grauen Frankfurten zusammen organisiert wurde. Die Vitrinen verbleiben für ca. zwei Monate im Kino.

Der Linke Niederrhein trifft sich zum gemeinsamen Premierengang am 13.12.2012 in Kempen. Am 05.01.2013 wird es dann einen Infostand und Programm rund um den Hobbit auf dem Marktplatz in Kempen und im Kino geben. Details dazu folgen.

Was der Stammtisch in Eurer Nähe vor hat – einfach mal anfragen! Nicht-Mitglieder mit einem Interesse an Tolkien und seinen Werken sind bei unseren Stammtischtreffen übrigens immer herzlich willkommen.
>Hier findest Du einen Stammtisch in Deiner Nähe.

Wir werden Euch außerdem natürlich mit Berichten und Rezensionen des Films auf dem Laufenden halten. Stay tuned!