Neuer Anime-Film: The War of the Rohirrim

Neuer Anime-Film: The War of the Rohirrim

Zum 20. Geburtstag des Films Der Herr der Ringe: Die Gefährten wurde nun ein neues Film-Projekt angekündigt. Die Produktionsfirmen New Line Cinema und Warner Bros. Pictures läuteten den Beginn der Arbeiten zum Anime The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim ein. Dieser soll unter der Regie von Kenji Kamiyama produziert werden, der bereits mit Serien wie Blade Runner: Black Lotus oder Ghost in the Shell: Stand Alone Complex auf sich aufmerksam machen konnte.

Der Plot

Auch ohne die Mitarbeit Peter Jacksons soll sich die kommende Serie an dessen berühmter Filmtrilogie orientieren, jedoch nicht mit der von Amazon geplanten Serie verwandt sein. Im Mittelpunkt steht der im Anhang von Tolkiens Herr der Ringe erwähnte 9. König von Rohan, Helm Hammerhand. Seine große Bedeutung für die Geschehnisse in Mittelerde wird bereits an der befestigten Schlucht Helms Klamm deutlich, deren Namensgeber Hammerhand war. Geschichte und Entstehung von Helms Klamm sollen daher ebenfalls eine zentrale Rolle in dem neuen Film spielen.

Während des Dritten Zeitalters, etwa 250 Jahre vor der Handlung der Filmtrilogie, war Rohan einem Krieg ausgesetzt, von dem es sich nur sehr schwer und langsam erholen konnte. Ein Grund dafür war eine Auseinandersetzung Hammerhands mit einem Mann namens Freca, der viel dunländisches Blut in sich hatte. Nach Wortgeplänkeln folgten Überfälle der Dunländer. Die Rohirrim fochten nebenbei auch an zahlreichen anderen Orten. Und so gibt es eine gute inhaltliche Grundlage für Jeffrey Addiss und Will Matthews, die am Drehbuch des Films schreiben.

Der Vorsitzende unserer britischen Schwestergesellschaft The Tolkien Society, Shaun Gunner, äußerte sich mit Blick auf den Produktionsbeginn bereits optimistisch:

Tolkien-Fans werden sich freuen, mehr von Mittelerde auf der Leinwand zu sehen. In der "Herr der Ringe"-Filmtrilogie bekamen wir einen Hinweis auf die breitere Geschichte, die Tolkiens Schöpfung untermauert, und die Rohirrim sind keine Ausnahme. Ursprünglich aus dem Norden stammend, erhielten sie das Land Calenardhon, weil sie Gondor in der Schlacht zum Sieg verhalfen.

Die Geschichte von Helm Hammerhand, die mehr als 250 Jahre vor den Ereignissen von Der Herr der Ringe spielt, ist eine tragische und mächtige Geschichte in Tolkiens Mythologie, also werde ich sie für alle, die sie nicht gelesen haben, nicht spoilern! Ich bin begeistert, eine andere Interpretation von Tolkiens Werken zu sehen, und das in einem anderen visuellen Stil. Ich hoffe, es bringt noch mehr Leute dazu, Tolkiens Schöpfung zu lesen - es wird mich sicherlich wieder zum Buch zurückschicken!

Shaun Gunner - Tolkien 2019
Shaun Gunner
Vorsitzender der Tolkien Society

Herr der Ringe und Anime (?)

Mit seinem Anime-Stil sorgt der geplante Film natürlich ebenfalls für Aufmerksamkeit. Neben Gunner bekundet auch der Firmenchef von Warner Bros. Animation, Sam Register, seine Vorfreude auf The War of the Rohirrim und dessen visuelle Umsetzung:

Dies wird eine weitere epische Darstellung der Welt von J.R.R. Tolkien sein, die noch nie zuvor erzählt worden ist. Wir fühlen uns geehrt, mit vielen der unglaublichen Talente hinter den beiden Filmtrilogien zusammenzuarbeiten, zusammen mit neuen kreativen Koryphäen, um diese Geschichte zu erzählen. Und so beginnt es.
Sam Register
Warner Bros. Animation

Gleichzeitig zeigen sich in der Kommentarspalte eines der ersten Informationsgeber (Deadline) einige zögerlichere Stimmen hinsichtlich des Animationsstils. So besteht die Sorge, dass man mit diesem Stil zwar eine neue Zielgruppe ansprechen könne, ebenso aber die Fans der realistischen oder illustrierten Adaptionen des Herr-der-Ringe-Universums abschrecken könnte.

In einem Aspekt sind sich aber diverse Fans einig: The War of the Rohirrim hat allein inhaltlich großes Potenzial, Tolkiens Werke in einer neuen und ansprechenden Form filmisch umzusetzen. Für weitere Leaks (und natürlich das Endergebnis) lohnt es sich, weiterhin am Ball zu bleiben!

Credits:

Titelfoto: The Lord of the Rings – The War of the Rohirrm – Warner Bros. Animation

Hat dir der Beitrag gefallen?