Seit über zehn Jahren gibt es nun das mittlerweile traditionelle Brainstorming-Wochenende (BSWE). Ziel ist es, neue Impulse und Ideen für den Verein zu entwickeln – sowohl mittelfristig wie auch langfristig.

Und damit der geplante „Gedankensturm“ auch in konkrete Vorschläge für die Umsetzung mündet, hatte sich der Vorstand bereits 2014 für eine Neuausrichtung entschieden:

Das BSWE ist nun grundsätzlich offen für alle diejenigen Mitglieder, die ihre Ideen in die Vereinsarbeit einbringen und die DTG so voranbringen wollen. Außerdem wurde das Konzept an das eines Barcamps angepasst.

Weitere Infos zum diesjährigen BSWE und die Anmeldung findest Du hier:

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine  Ad-hoc-Nicht-Konferenz (engl. Un-Conference), entstanden aus dem Bedürfnis, dass sich Menschen in einer offenen Umgebung austauschen und voneinander lernen können. Es ist eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen und Interaktion der Teilnehmer untereinander.

Jeder, der etwas beizutragen hat oder etwas lernen will, ist willkommen und herzlich eingeladen mitzumachen.

Keine Zuschauer, nur Teilnehmer

Teilnehmer sollten entweder eine Präsentation oder eine Session abhalten oder aber bei einer mithelfen. Der Ablaufplan für
sämtliche Themen wird erst am Freitag gemeinsam erstellt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich jeder im Vorfeld intensiv Gedanken macht, über was diskutiert werden soll.

Der Ablauf

Du kannst im Internen Bereich Programmvorschläge einreichen. Diese sind dann für alle anderen Teilnehmer sichtbar. Darum ist es wichtig, präzise und verständlich zu formulieren. Jeder sollte sich die Themen anschauen und sich ggf. vorbereiten. Oder aber eigene Ideen einbringen. Die Punkte werden am Freitagabend in der Reihenfolge ihres Eingangs  vorgestellt, sodass hier noch Nachfragen möglich sind. Nach der Vorstellung soll/darf sich jeder für diejenigen Programmpunkte anmelden, an denen er sich beteiligen möchte. Danach werden die Räume für die einzelnen Sessions ausgewählt.

Zusammen sein

Natürlich wollen wir nicht verschweigen, dass auch die Gemütlichkeit ein Aspekt des BSWE sein darf. Bei zwei langen Abenden, die wir gemeinsam verbringen, ist es nicht unwahrscheinlich, dass wir uns bei Bier, Wein oder Wasser die Zeit vertreiben … In den letzten Jahren haben wir neben jeder Menge Spaß immer auch viel Motivation aus diesen unvergessenen Abenden gewonnen.