Kategorie: Vereinsleben

Während des Tolkien Things 2019 (vom 25. - 28. Juli 2019) auf dem Rittergut Lützensömmern fand das wichtigste Gremium des Vereins zusammen, die Mitgliederversammlung. Bei der Mitgliederversammlung am Fr, 26. Juli 2019, wurde der geschäftsführende Vorstand entlastet und wiedergewählt sowie zwei Änderungen in der Vereinssatzung durchgeführt.

Der Vorstand der DTG 

Turnusgemäß wurde in diesem Jahr der geschäftsführende Vorstand gewählt. Es galt also die Posten erster und zweiter Vorsitzende, Schriftführerin und Schatzmeister zu wählen. Die Amtsinhaber stellten sich alle vier zur Wiederwahl. Die einzelnen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt und haben die Wahl angenommen. Somit besteht der Vorstand der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. aus folgenden Mitgliedern:

Tobias M. Eckrich: Erster Vorsitzender 
Christoph John: Zweiter Vorsitzender 
Susanne A. Rayermann: Schriftführerin 
Christoph Ortmann: Schatzmeister 
Sophie Bauer: Beisitzerin 
Christian Lemburg: Beisitzer 
Maria Zielenbach: Beisitzerin 

Zwei Änderungen in der Geschäftsordnung

Es gab zwei Geschäftsordnungsänderungsanträge, die von der Versammlung angenommen wurden. Ein Antrag wurde im Voraus gestellt und war mit der Einladung zur Mitgliederversammlung verschickt worden, der zweite Antrag wurde vor Ort gestellt und angenommen. Somit ergeben sich folgende Änderungen in der Geschäftsordnung: 

§ 2.2.9: "Fälligkeit des Mitgliedsbeitrags"

Die Mitgliedsbeiträge werden für das Frühjahr zum ersten Banktag im Februar eingezogen, anstatt wie bisher zum ersten Banktag im März. Die Bankeinzüge für die zweite Jahreshälfte werden am ersten Banktag im Oktober durchgeführt, anstatt wie bisher am ersten Banktag im November.

§ 5.3.2: "Informationspflicht der Verwaltungsabtelungen"

Die Berichte der verschiedenen Verwaltungsabteilungen des Vereins erfolgen sowohl schriftlich (im Vorfeld zur Mitgliederversammlung an den Vorstand, der diese ins Protokoll aufnimmt) als auch mündlich bei der Mitgliederversammlung. Nach der Geschäftsordnungsänderung kann, auf Antrag der Verwaltungsabteilung und Beschluss in der Mitgliederversammlung, der Bericht auch ausschließlich zu Protokoll gegeben werden.

Dazu die Erläuterung des Antragstellers:
Die Berichte der Verwaltungsabteilungen haben über die Jahre einen wesentlichen Teil der Versammlungsdauer der Mitgliederversammlung der DTG eingenommen. Zudem bedeuten sie für die jeweiligen Verwaltungsabteilungen einen Zusatzaufwand für die Aufbereitung ihres Berichts für das Plenum, z.B. in Form von Präsentationsfolien, um den Bericht nicht nur im Wortlaut abzulesen. Aus Rückmeldungen sowohl aus den Verwaltungsbereichen als auch von den auf den Mitgliederversammlungen anwesenden Personen im Plenum entstand der Wunsch, dieses Prozedere organisatorisch anzupassen und die Mitgliederversammlung dadurch zeitlich zu optimieren. Den Verwaltungsbereichen wird mit dieser GO-Änderung die Möglichkeit gegeben, durch Antrag und Beschluss der Mitgliederversammlung den Bericht lediglich zu Protokoll zu geben, was die Versammlungsdauer an jener Stelle reduziert. Alle Verwaltungsabteilungen haben dennoch weiterhin die Möglichkeit, ihren Bericht wie bisher in der Mitgliederversammlung vorzustellen, indem sie keinen Antrag stellen (oder der gestellte Antrag durch die Mitgliederversammlung abgelehnt wird). Da den Berichten der Verwaltungsabteilungen in der Mitgliederversammlung nicht zugestimmt werden muss, ist eine reine Übernahme ins Protokoll möglich, weil auf diese Weise ebenfalls alle in der Mitgliederversammlung anwesenden Personen die Berichte erhalten. Durch die Einschränkung, dass lediglich die Verwaltungsabteilungen selbst den Antrag auf Übernahme ihres Berichts ins Protokoll stellen können, wird zudem verhindert, dass Verwaltungsabteilungen, welche ihren Bericht gerne vorstellen möchten oder Gesprächsbedarf in der Mitgliederversammlung haben, das Wort durch das Plenum entzogen bekommen.

Das Tolkien Thing 2020

Das Tolkien Thing 2020 wird wieder auf dem Rittergut Lützensömmern stattfinden, vom 16. bis 19. Juli 2020. Die Anmeldung zum Thing startet traditionsgemäß am Geburtstag des Professors, am 3. Januar unter www.tolkien-thing.de!

Werde Teil unserer Gemeinschaft

Auf Dich wartet ein junger, aktiver Verein, dem Dein Beitrag und Deine Ideen am Herzen liegen. Wir haben für unsere Mitglieder immer ein offenes Ohr und bieten zahlreiche Möglichkeiten, wie Du Dich einbringen kannst. Deine Interessen, Fragen und Gedanken sind bei uns als Plattform für Tolkienfans immer goldrichtig! Schön, dass Du dabei bist!

Credits

Titelfoto: Annika Röttinger

Spenden für den guten Zweck
Abonniere uns auf Telegram
Werde jetzt Mitglied