Die Lego Spiele sind wieder da

Die Lego Spiele sind wieder da

Zum 1. Januar 2019 verschwanden die Lego Adaptionen der Tolkien-Werke The Hobbit und The Lord of the Rings vom Markt. Im Dezember 2018 hatte es beide Spiele sogar kostenlos gegeben, wenn man sich im Humble Store für den Newsletter anmeldete, doch dann waren sie verschwunden. Mittlerweile gibt es die Spiele wieder zu kaufen.

Namarië Lego Spiele

Sowohl über das Warum beim Verschwinden als auch beim Wiederkommen lässt sich nach wie vor nur spekulieren. Nahe liegt ein Auslaufen der Lizenzen zum 1. Januar 2019. Beide Spiele orientieren sich, wie bei den Lego-Adaptionen üblich, sehr nah an den jeweiligen Verfilmungen. So werden zum Teil Dialoge eins zu eins übernommen. Da beide Spiele zu dem Zeitpunkt, zumindest bei Steam, kaum gespielt wurden, war die Einstellung wohl eine wirtschaftliche Entscheidung.

Maedol na mar

Ein Grund, warum die Spiele nun wieder zurückgekommen sind, könnte die anstehende Amazon LotR-Serie sein. Dazu kommt die fehlende Konkurrenz. Sowohl das Amazon MMO wie auch das Gollum Spiel lassen auf sich warten. Zwar feiert Herr der Ringe Online gerade seinen 13. Geburtstag, ist aber nicht unbedingt ein Spiel für zwischendurch. Anders sieht es hier bei den Lego Spielen aus, welche sich jederzeit leicht unterbrechen lassen.

Neben dem Auftauchen bei Steam, gibt es mittlerweile auch wieder die Datenträger für Konsolen und PC zu kaufen. In wie weit hier nur Restbestände verkauft werden, ist nicht bekannt. Es kann gut sein, dass es die Spiele demnach nur noch in der Download-Variante gibt. Beide Spiele kosten bei Steam aktuell 19,99. Beim „großen A“ kosten sie je nach Plattform zwischen 26 und 55 Euro

Lego Der Hobbit

Lego The Hobbit ist ebenfalls ein Action-Abenteuer-Videospiel, welches von Traveller’s Tales entwickelt wurde. Das Spiel wurde von Warner Bros. Interactive Entertainment am 8. April 2014 in Nordamerika und am 11. April in Europa veröffentlicht. Das Spiel ist ein Nachfolger von Lego Der Herr der Ringe, der auf den ersten beiden Hobbit-Filmen An Unexpected Journey und The Desolation of Smaug basiert.  Auf der 2014 Londoner Spielwarenmesse Toy Fair gab es Gerüchte, wonach ein DLC zu den Ereignissen des letzten Films der Hobbit-Reihe erscheinen würde. Geplant war eine zeitnahe Veröffentlichung mit dem Film. Dazu kam es aber nie. In einem Interview vom 13. März 2015 mit dem Magazin GameSpot wurde bestätigst, dass es keine Pläne mehr gab, den fehlenden dritten Teil als DLC oder als ein anderes Spiel zu adaptieren.

Es ist verfügbar für die Plattformen: PlayStation 3, PlayStation 4, PlayStation Vita, Xbox 360, Xbox One, Wii U, Nintendo 3DS, OS X und Microsoft Windows.

Lego Der Herr der Ringe

Lego The Lord of the Rings ist ein von Traveller’s Tales entwickeltes Action-Abenteuer Spiel. In den USA wurde das Spiel am 30. Oktober 2012 veröffentlicht. Europa folgte 23 Tage später am 23 November. Die OS-X-Version, welche von Feral Interactive produziert wurde, erschien am 21. Februar 2013.

Das Spiel beruht auf der Peter Jackson Filmtrilogie Der Herr der Ringe. Es folgt den ursprünglichen, aber leicht geänderten Handlungssträngen von Die Gefährten, Die Zwei Türme und Die Rückkehr des Königs. Um das Spiel familienfreundlicher zu gestalten, wurden einige Szenen aus den Filmen geändert. Dies geschah schon früher unter anderem bei der Lego-Star-Wars-Serie.

Es ist verfügbar für die Plattformen: Nintendo 3DS, Nintendo DS, PlayStation Vita, Microsoft Windows, Wii, PlayStation 3 und Xbox 360 sowie OS-X.

Credits

Fotos: Warner Bros. Interactive Entertainment

Hat dir der Beitrag gefallen?