Die neuseeländische Firma BGT Actors Models & Talent hat über Facebook zum Casting zur Amazon Serie LOTRonPRIME gerufen. Veröffentlicht wurde eine Zwölfpunkte Liste mit Eigenschaften, die sie suchen. Ob sie Hauptdarsteller suchen, oder “nur” Statisten bzw. Komparsen ist nicht bekannt. Unter dem Gesichtspunkt, dass bei einem solch öffentlichen Aufruf davon auszugehen ist, dass hauptsächlich Statisten und Komparsen gesucht werden, sind die gesuchten Aspekte umso interessanter, da sie sich auf bestimmte Volksgruppen beziehen könnten. Jedenfalls ist die Liste sehr spannend und lässt genug Raum offen, um über mögliche Rollen oder Völker zu spekulieren. Interessant ist auch, dass das Casting mit “der kommenden Amazon Serie basierend auf The Lord of the Rings” beworben wird.

Folgende Kriterien sucht die Firma

  1. Kleine Menschen unter 1,20m
  2. Große Menschen über 1,80m
  3. Charaktergesichter mit Falten und davon bitte viele 🙂 
  4. Androgyne Männer und Frauen 
  5. Haarige, stark behaarte Menschen jeden Alters und jeder ethnischen Zugehörigkeit 
  6. Große, lange, gelenkige Tänzerinnen und Tänzer 
  7. Zirkusleute, die jonglieren, Stelzenlaufen können! 
  8. Stämmige, gemein aussehende Biker 
  9. Eurasier jeden Alters
  10. Lateinamerikanische Menschen – Latino, Mexikanisch, Südamerikanisch
  11. Rothaarige aller Altersgruppen, Formen und Größen. 
  12. Haare Haare Haare – wenn du natürlich rotes Haar, weißes Haar oder viele und viele Sommersprossen hast.

Wer könnte das wohl sein..?

Die Liste eröffnet viel Spekulationsraum, den wir dann sogleich nutzen wollen: “Kleine Menschen, die nicht größer sind als 1,20m”, an was erinnert uns das nur? Wie gesagt, reine Spekulation, aber ist das nicht die ideale Größe für einen Hobbit oder Zwerg? Die “ideale” Hobbitgröße liegt bei etwa 1,10m, oder im Englischen auch 3 Foot 6 (übrigens der Name der Produktionsfirma, welche für den Herrn der Ringe gegründet wurde. Der einzige Anteilseigner war die Newline Productions Inc.). Zwerge werden als ein wenig größer als Hobbits beschrieben und für Zwerge spräche auch der wiederholte Aufruf nach Haaren und starker Behaarung.

“Große Menschen über 1,80m” und “große, lange, gelenkige Leute, die tanzen können” werden gesucht. Wir wissen ja nicht, wie es Euch geht, aber wir sind da irgendwie gedanklich bei elbischen Völkern. Oder Númenorern? Wer tanzt, braucht Musik, und wer, in Tolkiens Universum hat mit Musik zu tun? Die Ainur, die ersten von Ilúvatar geschaffenen Wesen. Sie werden als reine Geistwesen beschrieben, von denen einige, die Valar und Maiar, nach Ea hinabstiegen, dem Universum, in welchem sich Arda befindet. Gesucht werden von der Castingfirma außerdem “androgyne Männer und Frauen” (im Facebook-Post findet sich dazu interessanterweise ein Bild von David Bowie), also Menschen, deren Erscheinungsbild beide Geschlechter vereint, beziehungsweise geschlechtslos erscheinen lässt. Würde doch zu ganz gut zu einem/r Ainur passen, oder?

Interessant ist auch, dass “Charaktergesichter mit vielen Falten” gesucht werden, was ganz im Gegensatz zu den zeitlosen Elben oder den langlebigen Númenorern zu stehen scheint. “Zirkusleute, die jonglieren oder Stelzenlaufen können” – vielleicht wird in Númenor (oder andernorts) ein großes Fest gefeiert? Hoffentlich wird es nicht von “stämmigen, gemein aussehenden Bikern” überfallen! Spaß beiseite, diese Kategorien sind sehr spannend, da sie noch enorm viel Spielraum offenlassen. Auch die ethnischen Aspekte, die gesucht werden “eurasisch, lateinamerikanisch, südamerikanisch” suggerieren eine sehr große Diversität – und wieder Haare! “Rothaarige aller Altersgruppen, Formen und Größen” sollen sich melden. Dies scheint ein ganzes Volk auszumachen, wenn wirklich alle körperlichen Kriterien erwünscht sind. Außerdem werden Sommersprossige und Weißhaarige gesucht. Wir dürfen also enorm gespannt sein, was uns in dieser Serie alles erwartet!

BGT Actors Models & Talent

Die Firma BGT Actors Models & Talent hat ihren Sitz in der Nähe der Auckland Filmstudios in Henderson / Auckland. Das Unternehmen wurde 1998 als rein neuseeländische Firma gegründet. Direkt zu Anfang wurde sie mit der Aufgabe betraut, rund 300 Statisten für den Herrn der Ringe zu finden. Auch beim nächsten Mittelerde Projekt, dem Hobbit, war die Firma mit ihren Schauspielern vertreten. Sie war und ist unter anderem an Filmen wie Mission: Impossible – Fallout (2018), Power Rangers (2017) oder Mulan (2020) beteiligt. Neben Film und Werbung vermittelte das Unternehmen Künstler auch an Serien wie Spartacus: War of the Damned (2010–2013). 

Werde Teil unserer Gemeinschaft

Auf Dich wartet ein junger, aktiver Verein, dem Dein Beitrag und Deine Ideen am Herzen liegen. Wir haben für unsere Mitglieder immer ein offenes Ohr und bieten zahlreiche Möglichkeiten, wie Du Dich einbringen kannst. Deine Interessen, Fragen und Gedanken sind bei uns als Plattform für Tolkienfans immer goldrichtig! Schön, dass Du dabei bist!

Credits

Titelfoto: Ronald Rampsch – (AdobeStock: 266820447)​

Hat dir der Beitrag gefallen?