In 10 Tagen, am 2. und 3. September, startet in Oberhausen die erste Phantastika. Aufgeteilt ist die Veranstaltung in die Themenwelten: Phantastisches Lesen, Phantastisches Hören, Phantastisches Sehen, Phantastisches Spielen, Phantastische Technik und Perry Rhodan. Die Deutsche Tolkien Gesellschaft ist natürlich mit dabei.

Gäste und Programm

Zu den Gästen der Phantastika gehören unter anderem die Erfolgsautoren Kai Meyer, Tommy Krappweis, Rebecca Hohlbein und Markus Heitz sowie Rechenkünstler Dr. Dr. Gert Mittrings und Schauspieler Ian Beattie. Die komplette Gästeliste findet Ihr unter: Phantastika Speaker

Das Programm besteht aus 121 Programmpunkten, verteilt auf 10 Orte. Von der Regievorführung Mara und der Feuerbringer mit Tommy Krappweis über den Schwertkampf-Workshop mit Ian Beattie bis hin zu den Vorträgen von Dr. Christian Weichmann (Tolkien als Fanfiction Autor) und Tobias M. Eckrich (Ohne Tolkien keine Fantasy), es ist von allem etwas dabei. Das Programm als PDF findet ihr unter: Phantastika Programm

DAS GANZE UNIVERSUM ZU GAST IM AUENLAND

Unter diesem Motto haben wir 2014 auf der RPC eine kleine Foto-Aktion gestartet, entstanden aus einer Laune heraus und eher spontan. Im ersten Jahr waren es 49 Fotos mit 74 Personen. 2015 gab es schon 152 Fotos mit 261 Personen und letztes Jahr dann sage und schreibe 466 Fotos mit 612 Besuchern aus allen Universen. Denn genau darum geht es! Egal, aus welchem Universum Dein Charakter kommt, egal, welches Gewand/Cosplay Du trägst, komm vorbei und lass Dich vor unserer Hobbithöhle fotografieren und werde ein Teil des Auenlandes.

Weitere Aktionen der DTG

Neben den beiden Vorträgen und der Foto-Aktion, haben wir auch bei der Phantastikawieder einiges für Euch im Angebot:
So haben wir immer ein paar Plätze an unseren Tischen, um die gebeutelten Füße ein wenig auszuruhen. Eine Lese-Aktion haben wir ebenfalls dabei, hier gibt es dann ein kleines Geschenk für alle, die mitgemacht haben. Sollte Euch tatsächlich noch ein Buch von Tolkien fehlen, habt Ihr gute Chancen, es bei uns zu finden, denn die Hobbit Presse von Klett-Cotta wird bei uns am Stand angedockt sein und Euch mit phantastischer Literatur versorgen.

Erstmals auf der Phantastika

Der Deutsche Phantastik Preis (DPP) ist eine traditionsreiche Ehrung der besten Publikationen der Phantastik aus dem vergangenen Kalenderjahr. Weit über 500 Gäste verfolgten in den vergangenen Jahren die Vergabe des DPP. Dieses Jahr wird der DPP erstmals auf der Phantastika verliehen. Chancen auf den Preis hat in diesem Jahr u.a. DTG-Mitglied Julian Eilmann mit seinem Werk J. R. R. Tolkien – Romantiker und Lyriker

Weitere Informationen zu Anfahrt und Tickets findet Ihr auf der Seite der Phantastika.

Wir freuen uns auf Euren Besuch an unserem Stand!

Credits

Titelfoto: Photocreo Bednarek (Adobe Stock: 140114167)