Pages Navigation Menu

Literatur.Fantasy.Fandom.

Seltene Tolkien-Unterschrift wird versteigert

Tolkien_Signatur

Das Auktionshaus Cottees in Poole (Südengland) wird im März 2016 eine kürzlich aufgetauchte Unterschrift J.R.R. Tolkiens versteigern. Diese hatte er 1971 gemeinsam mit einem Brief seiner Sekretärin an Mrs. Gould verschickt, deren Name ebenfalls auf dem Dokument zu lesen ist. Interessant ist vor allem die dazugehörige Hintergrundgeschichte:

Die über der Unterschrift genannte Mrs. Gould hatte Tolkien zuvor bei einigen Angelegenheiten bezüglich seiner Rente geholfen. Ursprünglich wollte er ihr als Dank dafür einige signierte Bücher schenken. Das wäre jedoch arbeitsrechtlich problematich für Mrs. Gould gewesen; sie durfte die Geschenke gar nicht annehmen. Also sandte Tolkien ihr seine Unterschrift per Post zu, damit sie diese in einem ihrer Bücher platzieren konnte.

Die Unterschrift Tolkiens war gemeinsam mit dem Brief im Originalumschlag von 1971 entdeckt und an das Auktionshaus verkauft worden. Dieses schätzt die Versteigerungssumme des Dokuments auf bis zu 1200 britische Pfund, umgerechnet etwa 1.550 Euro.

Den kompletten Artikel der Lokalzeitung Daily Echo könnt Ihr hier nachlesen.

Foto: Daily Echo Bournemouth

Pin It on Pinterest

Teile diese News

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Shares