The Fall of King Arthur, J.R.R. Tolkiens unvollendetes Artus-Gedicht, das Christopher Tolkien 2013 aus dem Nachlass seines Vaters veröffentlichte, erscheint am 31. März 2015 in deutscher Übersetzung als König Arthurs Untergang bei Klett-Cotta. Das Gedicht wird sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Übersetzung abgedruckt. Übersetzer ist Hans-Ulrich Möhring, der bereits The Legend of Sigurd and Gudrún übersetzte. Zum Inhalt schreibt der Verlag:

9783608960501Das große Epos um Arthur erzählt, wie der tapfere König sich zum Waffengang ostwärts in ferne, heidnische Länder begibt. Während der König außer Landes kämpft, verliebt sich der Ritter Lancelot in Arthurs Frau Guinever und schafft damit einen unüberwindlichen Konflikt. Als auch noch der verräterische Mordred die Macht an sich zu reißen versucht, treibt die Handlung einem Abgrund entgegen … Neben der Edda und dem Nibelungenlied ist die Arthursage die wichtigste Quelle aller neueren Fantasyliteratur, die hier erstmals in J. R. R. Tolkiens eigener Fassung vorliegt.