Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

»Der Herr der Ringe« als Hörspiel auf der Bühne

Unter der Leitung von Martin Hoppe präsentiert das Theater am Ziegelbrand in Menden den Herr der Ringe als Hörspiel auf den Brettern, die die Welt bedeuten. In der Programmschiene »Lesebühne« gibt es folgende Informationen:

»Ich sehnte mich mit tiefer Sehnsucht nach Drachen. Natürlich wünschte ich mir in meinem schüchternen Körper nicht, sie in der Nachbarschaft zu haben und sie in meine relativ sichere Welt eindringen zu lassen,« meinte J. R. R. Tolkien und schuf sich im »Herrn der Ringe« seinen eigenen Kosmos, den er perfekt und bis ins kleinste Detail durchplante mit einer eigenen Sprache, einer eigenen Geographie, einer eigenen Zeitrechnung und einer eigenen Genealogie.

Manfred Hoppe hat sich der scheinbar unlösbaren Aufgabe gewidmet, 1200 Seiten Buch als Hörspiel erlebbar zu machen. Zunächst wird der 1. Teil präsentiert.

Die Termine der Vorführung sind: 14. Januar, 28. Januar und 11. Februar. Informationen rund um die Veranstaltung, Preise und Reservierung gibt es auf der Internetseite des Theater am Ziegelbrand.