Pages Navigation Menu

Literatur.Fantasy.Fandom.

Webredaktion aktuell: +1 Webseite, +1 Forum

Dieser Artikel ist schon älter als 2 Jahre
Es kann sein, dass Informationen bereits überholt sind, oder Links nicht mehr funktionieren.

Die Webredaktion der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. trifft sich in regelmäßigen Abständen, um größere Projekte für die Internetpräsenz des Vereins konzentriert angehen zu können. Vom 12. bis 14. Oktober liegen die Schwerpunkte auf Designoptimierungen der Homepage, der Einführung einer neuen Forumssoftware mit erweiterten Funktionalitäten und kleineren, aber nicht weniger wichtigen Verbesserungen im Bereich Pressearbeit, Mitgliedermotivation und Interaktivität der digitalen Arbeitsmöglichkeiten der Gesellschaft.

Was auf den ersten Blick als klein oder unbedeutend erscheinen mag, sind in Wirklichkeit subtile, auf Basis neuester Erkenntnisse im Bereich Responsive Design und Benutzerfreundlichkeit mögliche Verbesserungen. Wie nachfolgend zu sehen ist, gehören zu den minimalen Änderungen:

  • Die Entfernung eines kleinen Trennstrichs aus unserem Elegant Themes template Aggregate (Begründung: Die minimale Trennlinie erweckte einen falschen optischen Eindruck beim Nutzer, der die Lesefreundlichkeit behinderte)
  • Die Verschlankung des Header-Bereichs (Logo mit Schriftzug Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. – Begründung: Ermöglicht mehr Nutzern, auch mit kleineren Auflösungen, einen schnelleren Überblick über die Seite zu erhalten)
  • Die Optimierung der Schriftabstände in der oberen Linkleiste (Begründung: Ästhetischere Darstellung des Inhalts, damit lesefreundlicher)
  • Einbindung des Image-Films der DTG an prominenter Position (Begründung: Die Selbstdarstellung des Vereins soll optimiert und professionalisiert werden und auch auf der Homepage dargestellt sein)
  • Optimierung der Zeichen- und Spaltenabstände und damit eine Verkürzung der Seite (Begründung: Weniger Scrollbewegungen möglich, mehr Inhalt auf kürzerem Weg zu erkennen)

Neben diesen bereits vollzogenen Änderungen gilt das Augenmerk vor allem dem Forum; dazu später mehr. Informationen gibt es jederzeit auf unserem Twitter-Account.

Comments

comments