Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Ausstellung: Magische Bücher in der Bodleian

In der Bodleian Library in Oxford startet am 23. Mai 2013 die Ausstellung “Magische Bücher – von Mittelalter bis Mittelerde”.

Die Sommerausstellung der Bodleian Library zeigt die Werke vieler moderner Fantasy-Autoren aus der sogenannten Oxforder Schule (Oxford School): C.S. Lewis, J.R.R. Tolkien, Susan Cooper, Alan Garner und Philip Pullman. Aus ihrem einzigartigen Bestand an Unterlagen dieser Autoren, stellt die Bücherei eine Auswahl von Tolkiens Originalillustrationen aus dem Hobbit und dem Herrn der Ringe aus, das Lefay Notizbuch und seine Karte von Narnia von C.S. Lewis und Manuskripte von Büchern und Gedichten von Alan Garner, Philip Pullman und Susan Cooper. In der Ausstellung werden außerdem einige Bücher und Manuskripte zu sehen sein, die die Mythen, Legenden und magischen Praktiken beinhalten, von denen sich die Autoren inspirieren ließen.

Das historische Material wird in dem Teil der Bodleian aufbewahrt, in dem einige Szenen der Harry Potter Filme gedreht wurden. Die Ausstellung, die von einer Vortragsserie begleitet wird, läuft bis zum 27. Oktober 2013.

>Weitere Informationen (in englischer Sprache)

Bild: Eingang zur Bodleian von Arnaud Malon

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>