MagicCon 2020 – Es ist Tolkien Zeit!

MagicCon 2020 – Es ist Tolkien Zeit!

Wenn man sich die Liste der Schauspieler zur diesjährigen MagicCon anschaut, hat man das Gefühl, die Ring*Con sei wieder da. Von den aktuell zwölf zugesagten Schauspielern haben sieben im Herrn der Ringe mitgespielt und zwei weitere in den Hobbit Verfilmungen von Peter Jackson. Auch das Vortrags-Programm hat wieder einiges an Tolkien-Themen zu bieten.

Die Stars der Magiccon 2020

Neben den drei Urgesteinen Craig Parker (Haldir, Der Herr der Ringe), Lori Dungey (Frau Straffgürtel, Der Herr der Ringe) und dem Master of Ceremonies Mark Ferguson (Gil-Galad, Der Herr der Ringe) sind vier weitere Schauspieler geboten. So kommt als Wiederkehrer der König der Toten, Paul Norell, wieder nach Bonn. Auch der Sauron Darsteller im Herrn der Ringe, Sala Baker, ist wieder mit von der Partie.

Verstärkung bekommen die sieben von den Kollegen aus dem Hobbit Filmen. So wird neben Lee Pace (Thranduil, Der Hobbit) auch Richard Armitage (Thorin Eichenschild, Der Hobbit) vor Ort sein, allerdings nur am Sonntag. Bei Richard Armitage sah es lange danach aus, dass er es doch nicht schaffen würde. Er wurde früh angekündigt, musste dann aber auf Bitten des Agenten erst einmal wieder aus der Ankündigung heraus genommen werden Um so schöner ist es, dass das Team rund um Dirk Bartholomä es doch noch geschafft hat, ihn zu bekommen. Dazu gesellen sich in diesem Jahr noch Peter McKenzie, alias Elendil der Lange und keine Geringere als die Schildmaid von Rohan, Miranda Otto (Éowyn).

Die tolkienesken Vorträge und weitere Besonderheiten

Bei den Veranstaltungen der FedCon GmbH machen die Stars einen Teil der Convention aus. Der Bereich Vorträge & Lesungen ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil jeder Con. Über 30 Stück gibt es 2020 zu sehen und zu hören. Wieder sind einige Mitglieder der Deutschen Tolkien Gesellschaft als Vortragende mit dabei. Der Übersichtlichkeit halber folgenden hier nur die Beiträge mit Tolkien Bezug. Die ganze Liste gibt es hier.

Auch die DTG ist wieder auf der MagicCon vertreten. Im eigenen Raum gibt es neben einem grünen Teppich und Informationen rund um den Verein auch die Möglichkeit, sich auszuruhen, am Gewinnspiel teilzunehmen oder sich mit anderen Mitgliedern zu treffen. Das Team der DTG freut sich über jeden Gast und viele tolle Gespräche, egal ob Mitglied oder nicht.

Ebenfalls wieder mit dabei sind die Kreativen vom Projekt 50.000 Orks. Dabei stellen sie nicht nur ein Diorama aus, sondern gleich drei. Die Gesamtgröße der Dioramen beträgt über 30 qm und beherbergt neben 140 kg Streumaterial ca. 4.200 Figuren in 28 mm Tabletopgröße. Zu sehen sind neben Hobbiton und dem Kampfruf der Zwerge (Äxte der Zwerge) auch eines der Leuchtfeuer Mittelerdes: Calenhad. Das solltet Ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen!

Covid-19 und die MagicCon

Aktuell werden weltweit immer wieder Veranstaltungen abgesagt oder verschoben, Fußballspiele werden abgesagt, oder spielen ohne Zuschauer. Die MagicCon findet in fünf Wochen statt und viele fragen sich, ob sie verschoben wird, oder gar abgesagt. Nun haben die Verantwortlichen auf ihrer Facebook-Seite ein Statement dazu veröffentlicht.

Kurzes Statement von uns zum Covid-19 Wahnsinn! Wir werden immer häufiger gefragt, ob die MagicCon stattfinden wird. Die Antwort lautet: Momentan gibt es keine Absage durch uns oder von behördlicher Seite. Das bedeutet, dass wir derzeit noch nicht direkt davon betroffen sind, da die MagicCon erst im nächsten Monat stattfindet. Natürlich besteht die Gefahr, dass die zuständigen Ämter, die MagicCon verbieten oder uns Auflagen stellen, die wir dann erfüllen werden.

Zur aktuellen Lage: Die MagicCon dauert 3 Tage und hat keinen riesigen Zustrom an Besuchern, wie Messen, die momentan abgesagt werden, oder Fußballspiele. Wir behalten die Lage weiterhin im Auge und richten uns nach den Anweisungen der Gesundheitsämter etc. Der "schlimmste Fall" wird, wenn überhaupt, eine Verlegung sein. Sollte sich etwas ändern werden wir das natürlich zeitnah bekannt geben. Anmerkungen sind natürlich willkommen, aber bitte unterlasst Spekulationen diesbezüglich, denn die helfen niemanden.
FedCon GmbH

Daten und Preise

Die MagicCon 2020 wieder auch im vierten Jahr im Maritim Hotel Bonn statt. Vom 17. April bis zum 19. April verwandelt sich das ganze Hotel wieder in eine großes Fantasyevent. Die Tickets starten bei 55 Euro für eine MagicCon 2020 Day/Tageskarte und 119 Euro für das MagicCon Economy-Ticket. Wer wirklich alles in einem haben will, in der ersten Reihe sitzen und eine VIP-Betreuung während des gesamten Con-Wochenendes inkl. eines Sektempfanges in der Pianobar am Freitag Nachmittag haben will, der greift zum MagicCon Platin-Ticket für 1.399 Euro. Die ganzen Pakete, Tickets und Add-ons, findet Ihr im MagicCon Ticket-Shop. Die offizielle Website der Veranstaltung ist magiccon.de

Die genau Adresse des Hotels ist:

Maritim Hotel – Bonn
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 1,
53175 Bonn

Credits

Titelfoto: Fedcon GmbH

Hat dir der Beitrag gefallen?