2017 findet die MantiCon zum 6. Mal statt, wieder auf der wunderschönen Starkenburg in Heppenheim. Auch wenn das Event primär für Rollenspieler ausgelegt ist, hält das Rahmenprogramm in diesem Jahr Einiges für Tolkien-Fans bereit.

Der Tolkien-Bezug

Der Stargast in diesem Jahr ist kein Geringerer als John Holm alias Tom Shippey! Shippey war bereits 2009 Gast auf dem Tolkien Thing und wird jetzt auf der MantiCon zwei Vorträge halten und ein Interview geben. Die Titel der beiden Vorträge sind Tolkien und Jacksons Filme sowie Tolkien, die deutsche Wissenschaft und die Brüder Grimm. Gerade das erste Thema dürfte für viele interessant sein. Der zweite Tolkien-Bezug für diese Veranstaltung wird die DTG sein. Der Erste Vorsitzende der DTG, Tobias M. Eckrich, wird neben der Vorstellung der Gesellschaft auch einen Vortrag halten: Ohne Tolkien keine Fantasy, oder?

Wann, wo, wie viel?

Die MantiCon findet vom 04.08.2017 bis zum 06.08.2017 in der 1065 zum Schutz des Klosters Lorsch errichteten Starkenburg in Heppenheim (Hessen) statt. Die Halbruine steht unter Denkmalschutz. Im Palas der Burg befindet sich seit 1960 eine Jugendherberge.
Tageskarten gibt es ab 19 Euro pro Person. Der Dreitage-Pass mit Übernachtung startet bei 119 Euro (4-6er Zimmer mit Bad auf der Etage) und geht bis 179 Euro pro Person für ein Einzel-/Doppelzimmer im Turm (mit Bad).

Das Programm

17:00-18:00 Vorführung – Die Templerrüstung / Lesung
18:00 Uhr Begrüßung
18:30-19:30 Abendessen
20:00-21:00 Vortrag Jens Schumacher Interaktive Lesung aus »Der Schatz der Oger« / Lesung
21:30-22:30 Vortrag/Diskussion: »Vom Spiel zum Spielbuch« / Lesung
23:00-24:00 Nacht-Lesung,

09:00-09:45 Frühstück
10:00-11:00 Vortrag – Die Arbeit des Übersetzers / Lesung
11:30-12:30 Vortrag – Dt. Tolkien Gesellschaft „Ohne Tolkien keine Fantasy, oder?“ / Swen Harder – Spielbuchworkshop
12:30-13:30 Mittagessen
14:00-15:00 Auktion
15:30-16:30 Vortrag – Prof. Dr. Shippey „Tolkien und Jacksons Filme“/ Lesung
17:00-18:00 Vortrag – Prof. Dr. Shippey „Tolkien, die deutsche Wissenschaft, und die Brüder Grimm.“ / Lesung
18:00-18:30 Interview – Prof. Dr. Shippey
18:30-19:30 Grillabend
20:00-21:00 Vortrag Game of Thrones / Langschwert Seminar
21:30-22:30 Feuershow Der Gruppe Funkenflug
23:00-24:00 Nacht-Lesung / Lesung

09:00-09:45 Frühstück
10:00-11:00 Lesung
11:30-12:30 Messer-Dolch Seminar / Lesung
12:30-13:30 Mittagessen
Anschließend Verabschiedung
14:00-15:00 Lesung
15:00 Uhr Ende des Rahmenprogramms

Was ist die MantiCon?

Die MantiCon gibt es seit 2012 und sie findet immer auf der Starkenburg in Heppenheim im August statt. Veranstalter ist der Mantikore Verlag. Die Con ist für Rollenspieler ausgelegt, bietet aber mit ihrem Rahmenprogramm und den Ehrengästen auch interessante Veranstaltungen für Spielbuchfans und Fantasyfreunde im Allgemeinen. Es finden diverse Lesungen statt, eine Auktion, Workshops und Vorträge.

Der Mantikore Verlag

Der Mantikore Verlag wurde 2009 gegründet, um die fast vergessene Spielbuch-Kult-Reihe Einsamer Wolf von Joe Dever neu aufzulegen. Spielbücher wurden zum Kernthema des Fantasy-Verlags, der seit einigen Jahren aber auch mehr und mehr Klassiker der Fantasy und SciFi verlegt und immer auf der Suche nach neuen Autoren ist.

Credits

Titelfoto: mojolo (Adobe Stock 107419632)