Pages Navigation Menu

Literatur.Fantasy.Fandom.

Neue Rubrik: Tolkieneske Kunst

neue-rubrik-kunst

J.R.R. Tolkiens Literatur und deren zahlreiche Adaptionen inspirieren seit jeher kreative Köpfe zu künstlerischen Werken. Ab sofort gibt es auf der Website der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. eine neue Rubrik, die dieser Kunst gewidmet ist.

Millionen von Menschen leben Tolkiens Inspiration in verschiedensten Kunstformen aus. Egal, ob mit Zeichnungen, Musik, Dioramen, Skulpturen oder Straßenkunst. Immer wieder stoßen wir im Internet auf engagierte Künstler aller Art, die wir Euch in dieser Rubrik in unregelmäßigen Abständen vorstellen wollen.

Hier wollen wir diese Schätze sammeln und kommentieren. Als Auftakt sind u.a. Interviews mit verschiedenen Künstlern geplant wie beispielsweise Ikonenmaler Jay Johnstone, Sprayer Nils Sprenger (tokk) oder Aquarellmalerinnen Jenny Dolfen und Anke Eißmann. Für die Zukunft sind noch viele weitere Präsentationen in Planung.

Wenn Ihr Künstler kennt, die wir hier vorstellen sollen, oder wenn Ihr im Netz etwas Cooles gefunden habt, dann lasst es uns wissen! Per Mail an kunst@tolkiengesellschaft.de, bei Twitter unter @germantolksoc oder via Facebook unter Deutsche Tolkien Gesellschaft.

Folgende Artikel sind zu diesem Thema bereits veröffentlicht worden:

Ihr findet alle Beiträge dieser Rubrik auf der Seite: Tolkieneske Kunst.

Foto:  Pixeltheater

Pin It on Pinterest

Teile diese News

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Shares