Pages Navigation Menu

Literatur.Fantasy.Fandom.

Der Herr der Ringe ist Soundtrack des Jahres.

Soundtrack - Der Herr der Ringe in Concert

Während Peter Jacksons Der-Herr-der-Ringe-Filme überaus erfolgreich waren und mit insgesamt 17 Oscars ausgezeichnet wurden, reißt auch der Erfolg der von Howard Shore komponierten Filmmusik nicht ab. Im vergangenen Jahr wurde der Herr-der-Ringe-Soundtrack von den Hörern des Radiosenders Classic FM, dem größten Klassik-Radiosender Großbritanniens, das sechste Jahr in Folge zum besten Soundtrack des Jahres gewählt.

In der Liste Movie Music Hall of Fame führt Howard Shores The Lord of The Rings die Spitze der Charts an, dicht gefolgt von John Williams‘ Filmmusik zu Star Wars und Schindlers Liste, sowie Hans Zimmers Gladiator. Der Soundtrack zu Der Hobbit, ebenfalls komponiert von Howard Shore, belegt Platz 35 der Liste.

Neben der Wahl zum Soundtrack des Jahres spiegelt sich der Erfolg der Filmmusik zu den Herr-der-Ringe-Filmen auch in weiteren Veröffentlichungen wie den Complete Recordings Editionen und Doug Adams‘ Buch The Music of the Lord of the Rings Films wider. Ebenfalls spielt die The Lord of the Rings Symphony den Soundtrack noch heute live vor Publikum aus aller Welt.

In einem Interview mit dem Radiosender Classic FM sagte Elijah Wood, der in den Filmen Frodo Beutlin spielt:

„Ich denke, die Filmmusik ist immer extrem wichtig im Hinblick auf die Atmosphäre und die emotionale Bindung, die man zu einem Film hat. Diese Stücke der Musik – man denke an den Hobbiton Soundtrack – die sind wirklich ikonisch. Sie übertreffen in gewisser Weise den Film selbst, fast wie John Williams‘ Soundtracks. Die Stücke aus Star Wars sind so ikonisch. Wir hören die Musik, wir kennen die Filme und ich denke, gewissermaßen ist das auch mit Howard Shores Herr-der-Ringe-Soundtrack so.“

Foto: lotrlincolncenter.com

Pin It on Pinterest

Teile diese News

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Shares