Vorankündigung: "Tolkien in Vermont" findet online statt

Vorankündigung: "Tolkien in Vermont" findet online statt

Die “Tolkien in Vermont”-Konferenz, die alljährlich an der University of Vermont stattfindet, rückt in diesem Jahr auch für uns in erreichbare Nähe. Denn weil große Präsenzveranstaltungen auch an amerikanischen Universitäten zurzeit nicht möglich sind, haben die Veranstalter entschieden, die im letzten Jahr verschobene Konferenz nun am Samstag, 10. April 2021 vollständig online abzuhalten.  Eine gute Möglichkeit also, in die Tolkien-Forschung auf der anderen Seite des großen Teichs hineinzulauschen, ohne teure Flugtickets zu kaufen.

Das diesjährige Thema ist “Tolkien and the Classics”. Zwanzig Kurzvorträge und eine längere Keynote befassen sich mit Inspirationen, Anspielungen und Motiven aus der Antike sowie Parallelen in der Forschung und Rezeption. Das vollständige Programm ist unter Tolkienists.org/conf/tolkienvt einsehbar. Auf die Zeitangaben in UTC sind jeweils zwei Stunden aufzurechnen. Nach mitteleuropäischer Sommerzeit findet die Konferenz also von 14:30 bis 0 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Konferenzsprache ist Englisch. Wer teilnehmen möchte, kann sich per Email an Organisator und Moderator Dr. Christopher Vaccaro wenden, um einen Einladungslink für die Zoom-Konferenz zu erhalten.

Credits:

Titelfoto:  jiawangkun (Adobe Stock: 51601546)

Hat dir der Beitrag gefallen?