Die Ardapedia erstrahlt in neuem Glanz

Die Ardapedia erstrahlt in neuem Glanz

Nach zwei Monaten Vorbereitungszeit ist am Montag, den 8. Februar 2021, die neue Version der Ardapedia online gegangen. Damit ist der Wechsel von herr-der-ringe-film.de zur Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. vollzogen. Nun wird die online Enzyklopädie auf aktueller Infrastruktur und auf der neusten Version von Mediawiki betrieben.

Dabei war es eine ganz bewusste Entscheidung, den neuen Look farblich an das traditionelle Design der Ardapedia anzulehnen. Die größte Änderung für die Nutzer ist die Tatsache, dass die Seite nun responsive ist, also optimiert für mobile Endgeräte. Dazu sagt Tobias M. Eckrich, Erster Vorsitzender der DTG und technischer Leiter des Projekts:

Allein der erste Tag der neuen Ardapedia-Version zeigt, dass sich die Umstellung auf responsive gelohnt hat. Vier von fünf Zugriffen auf die Seite erfolgten bislang über das Smartphone. Zudem freut es mich sehr, dass wir solch positive Resonanz und hohe Zugriffszahlen verzeichnen können. Auch der Livegang ist ohne nennenswerte Komplikationen über die Bühne gegangen
Portrait Tobias M. Eckrich
Tobias M. Eckrich
1. Vorsitzender

In Hunderten Stunden ehrenamtlicher Arbeit wurde das System auf den neuesten Stand gebracht, auf neuer Infrastruktur errichtet und auch schon erste Optimierungen daran vorgenommen. Die aufwendige Konvertierung der Datenbank mit ihren über 3300 Artikeln auf ein zukunftsorientiertes Format hatte die vielen freiwilligen Arbeitsstunden zur Folge. Tobias M. Eckrich ist dabei eine Sache ganz wichtig:

Auch wenn die Ardapedia nun in den Händen der DTG liegt, wird es immer ein unabhängiges und eigenständiges Projekt bleiben. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt von Tolkienfans für Tolkienfans und ich freue mich über jeden, der daran mitarbeiten und sein Wissen über Tolkien und sein Werk einbringen möchte.
Portrait Tobias M. Eckrich
Tobias M. Eckrich
1. Vorsitzender

Mit dem Update der Software und dem frischen Wind, welchen das Projekt gerade erfährt, will die Deutsche Tolkien Gesellschaft die Qualität und Quantität noch weiter erhöhen. Auch hierbei ist das Ziel, gemeinsam daran zu arbeiten. Deshalb sind alle Interessierten eingeladen, sich daran zu beteiligen. Für den schnellen Austausch, gibt es auf dem Discord Server der DTG einen eigenen Bereich für die Ardapedia. Dabei sind nur eine E-Mail-Adresse und ein Browser notwendig.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken: Bei Cirdan, Astaran und seinem Team für die vielen Jahre der Arbeit bisher; bei allen, die bei dem technischen Wechsel tatkräftig mitgeholfen haben; bei unserem Hostingpartner und Sponsor Infrastructure.punkt.de, die uns die Infrastruktur zur Verfügung stellen; und schließlich bei allen kommenden Ardapedia-Mitstreitern, die mit uns zusammen die nächsten Schritte gehen möchten. Wir freuen uns und sind gespannt, wohin die Reise gehen wird.

Hat dir der Beitrag gefallen?