Jef Murray Hobbiton

Der bekannte US-amerikanische Tolkien-Künstler Jef Murray ist gestern, am 3. August 2015, im Alter von 55 Jahren gestorben. Auch wenn er hierzulande vielleicht einigen nichts sagen wird, so war er doch mit der Tolkien-Community und allen voran der  Tolkien Society stark verbunden. Er veröffentlichte mehrere seiner Illustrationen und Bilder in der Vereinszeitschrift Amon Hen der Tolkien Society.

Jef ist ebenfalls der Künstler des am 26. Januar 2009 erschienenen Buches Black & White Ogre Country von J.R.R. Tolkiens jüngerem Bruder Hilary Tolkien.

Seine Werke veröffentlichte Jef Murray gerne online, damit alle seine Bilder sehen konnten. Neben der Veröffentlichung auf seiner Website, stellte er immer wieder in diversen Gruppen auf Facebook Bilder ein. So auch in der Facebook-Gruppe der Deutschen Tolkien Gesellschaft. Hier postete er zum Schluss immer dienstags eines seiner Bilder mit den Worten „It’s Tolkien Tuesday!

 

Jef Murray

Jef Murray

Neben seinen Bildern und Illustrationen schrieb er Geschichten, Gedichte und Essays , welche in Tolkien- und Inklings-orientierten Publikationen regelmäßig veröffentlicht wurden. Jef selbst war zu Lebzeiten an 5 Buchveröffentlichungen beteiligt:

Wir werden dich vermissen, Namárië!

Zeichnung: jefmurray.com
Foto: Jef Murray