Die Ringe der Macht: WETA ist mit an Board

Die Ringe der Macht: WETA ist mit an Board

Im Nachgang des Titel Reveal Teasers von Amazon gab es weitere Bekanntgaben: Die von Howard Shore haben wir Euch schon vorgestellt. Jetzt wurde auch eine weitere Weggefährtin bekannt. WETA ist an der Produktion beteiligt. Aber es gibt noch mehr Infos zur Sendung

Welcome back, WETA Workshop!

Viele haben sehr gehofft. Nun ist bekannt, dass WETA Workshop und WETA Digital (mittlerweile ein Teil von Unity) mit von der Partie sind. Dabei liegt die Aufgabe von WETA bei ihren Stärken: Concept Design, Prosthetic Make-up Effects and Waffen. Es dürfte damit wohl auch in Zukunft interessante Produkte von WETA zu kaufen geben.

Gelistet wird für WETA Danielle Prestidge als übergeordnete Produktionsleiterin und Cerise Preston als Leiterin der Produktion. Für beide ist es der erste (filmische) Kontakt mit der Welt Tolkiens.

Der Erste Name steht fest

Die walisische Schauspielerin Morfydd Clark wurde in einem „All About Morfydd Clark“ Video als „jüngere“ Version von Galadriel betitelt. Dies bestätigt, was nach dem Teaser alle vermutet haben. So sprach Clark im Clip das Ringgedicht ein, wie einst Cate Blanchett bei den Herr der Ringe Filmen von Peter Jackson. interessant daran: beide waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 32 Jahre alt.

Zwei Filme zu Beginn

Die Gerüchte sind sehr alt und wurden nun weiter genährt. Die ersten beiden Folgen können als eigenständiges Projekt betrachtet werden. Die zwei Episoden sollen jeweils knapp 1 1/2 Stunden gehen und wurden unter der Führung von J.A. Bayona produziert. 15 Cast-Mitglieder werden nur in den ersten beiden Folgen zu sehen sein. Diese sind: Nazanin Boniadi, Morfydd Clark, Ismael Cruz Cordova, Robert Aramayo, Joseph Mawle,Ema Horvath,Markella Kavenagh, Charlie Vickers,Tom Budge, Owain Arthur, Daniel Weyman, Megan Richards, Dylan Smith, Sophia Nomvete und Tyroe Muhafidin. Für diese Folgen war wohl auch Tom Shippey als Berater dabei. Zumindest wird er für zwei Episoden bei IMDB gelistet.

Die acht Wochen Serie

Die erste Staffel wird „nur“ acht Folgen haben, wobei die ersten beiden Episoden drei Stunden lang sein sollen. Dabei wird Amazon die Serie nicht am Stück heraus bringen, sondern pro Woche eine Folge. Damit kommt am 21. Oktober 2022 die letzte Episode raus.

Credits:

Titelfoto: Amazon Studios

Hat dir der Beitrag gefallen?