Na, habt Ihr fleißig bei unserem Tolkien-Adventsquiz mitgeraten und den Lösungssatz entschlüsselt? Hier ist jedenfalls unsere Auflösung mit allen richtigen Antworten. Dabei ist bei den Quellenangaben die Carroux-Übersetzung immer als erste genannt.

Tag 1 – Was wird in Bilbos „Vertrag“ nicht erwähnt?

In seinem „Vertrag“ wird Bilbo eine Gewinnbeteiligung von maximal dem 14. Teil des Gesamtgewinns und die Übernahme der Reisekosten zugesagt – von einem PONY ist hingegen nicht die Rede. Der Hobbit. „Hammelbraten.“ / Der kleine Hobbit. „Gebratenes Hammelfleisch.“

Tag 2 – In welche Sprache wurde der Herr der Ringe zuerst übersetzt?

Die erste Übersetzung des Herrn der Ringe erschien 1957 (also 3 Jahre nach dem Original) in den Niederlanden unter dem Titel „In de Ban van de Ring“. Die richtige Lösung lautet also: NIEDERLÄNDISCH.

Tag 3 – Notiere Dir die Valar in der Reihenfolge, wie sie in der Ainulindale zum ersten Mal genannt werden. (1. Sonntagsfrage)

Die Valar sind diejenigen Ainur, die nach Ea kamen. In der Ainulindale werden ULMO, MANWE und AULE genannt. Melkor wird nicht mehr zu den Valar gezählt! Das Silmarillion: „Ainulindale.“

Tag 4 – Welches Kind Tolkiens hätte dieses Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert?

Tolkiens Sohn JOHN FRANCIS Reuel wurde am 16.11.1917 geboren und wäre somit dieses Jahr 100 geworden. John war katholischer Priester und brachte 1992 zusammen mit seiner Schwester Priscilla Fotos aus dem Familienalbum der Tolkiens heraus (The Tolkien Family Album).

Tag 5 – Wie heißen die Neffen von Karhu?

Die Neffen von Karhu, dem Nordpolarbären, heißen PAKSU und VALKOTUKKA (da hatte sich bei unseren Antwortmöglichkeiten leider der Fehlerteufel eingeschlichen). Den Namen zufolge ist die Familie Nordpolarbär übrigens finnischer Herkunft: Paksu bedeutet auf Deutsch „fett“ und Valkotukka „Weißhaar“. In diesen Namen spiegelt sich Tolkiens große Liebe zur finnischen Sprache wider. Briefe vom Weihnachtsmann. „1931.“

Tag 6 – Welcher König Númenors beschwerte sich zuerst, dass er keinen Zutritt nach Aman hatte?

Das war TAR-ATANAMIR, zu ihm kamen daraufhin die Boten der Valar. Das Silmarillion. „Akallabêth.“

Tag 7 – Welchen Gegenstand holt Bilbo im Kapitel „Erkundung in der Tiefe“ bzw. „Aus gutunterrichteter Quelle“ als erstes aus Smaugs Schatz?

Bilbo bringt zunächst einen POKAL zu den Zwergen, genauer gesagt: einen zweihenkeligen. Der kleine Hobbit. „Erkundung in der Tiefe.“ bzw. Der Hobbit. „Aus gutunterrichteter Quelle.“

Tag 8 – Wie heißt der Bruder vom Weihnachtsmann mit Vornamen?

Er heißt NIKOLAUS, ebenso wie der Weihnachtsmann selbst. Briefe vom Weihnachtsmann. „1930.“

Tag 9 – Bei welcher Gelegenheit behauptet Tolkien die Inspiration zu Gandalf gehabt zu haben?

1911 unternahm Tolkien eine Wanderung durch die Alpen. Er, oder sein Biograph Humphrey Carpenter, glaubte, dass er dabei eine Postkarte gekauft habe, die eine Gandalf-ähnliche Gestalt zeigt. Laut der Tochter des Künstlers Josef Madlener entstand dieses Bild („Der Berggeist“) jedoch erst nach 1911. Zimmermann, Manfred. 1983. “The Origin of Gandalf and Josef Madlener.” Mythlore (34).

Tag 10 – Was verschenkt Bilbo im Kapitel „Ein lang(-)erwartetes Fest“ an seine Gäste? Notiere die Gegenstände und Personen. (2. Sonntagsfrage)

Bilbos Geschenke an seine Gäste sind eher von ironischer Natur. So erhält ADELARD TUK einen REGENSCHIRM, da er diese früher immer mitgehen ließ. DORA BEUTLIN, Bilbos älteste lebende Verwandte, bekommt einen PAPIERKORB – sie hatte Bilbo jede Menge guter Ratschläge geschrieben. Ganz im Gegenteil zu MILO LOCHNER/WÜHLER, der nie auf Briefe antwortete und darum FEDER(-HALTER) und TINTENFASS bekommt. ANGELIKA BEUTLIN, die sich gerne selbst betrachtete, wird mit einem (ZERR-)SPIEGEL beglückt und HUGO STRAFFGÜRTEL mit einem BÜCHERREGAL für nie zurückgegeben Bücher. LOBELIA SACKHEIM-BEUTLIN, Bilbos Hassverwandte, schließlich erhält silberne LÖFFEL, denn Bilbo bezichtigte sie, solche schon vorher gestohlen zu haben.
In dem Kapitel werden noch weitere Beschenkte erwähnt, die ebenfalls richtig sind. Der Herr der Ringe: Die Gefährten. „Ein lang(-)erwartetes Fest“.

Tag 11 – Wer ist ein Enkelkind Feanors?

Feanor hat nur ein Enkelkind und das ist CELEBRIMBOR, der Sohn Curufins. Das Silmarillion. „Von Beren und Lúthien“.

Tag 12 – Auf was für Tieren reiten die Kobolde laut den Briefen vom Weihnachtsmann?

In sehr alten Höhlenmalereien finden der Weihnachtsmann und seine Begleiter auch Darstellungen von DRASIL, „seltsam winzige, nur dackelgroße Pferdewesen, die sie zum Reiten benutzen und die längst ausgestorben sind“. Briefe vom Weihnachtsmann. „1932“.

Tag 13 – Welches Zitat stammt von Tolkien?

Alle diese Zitate werden häufig Tolkien zugeschrieben. Aber nur „COURAGE IS FOUND IN UNLIKELY PLACES“ stammt tatsächlich von Tolkien. The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring. „Three is Company.“
Zur Herkunft der anderen Zitate findet Ihr hier mehr Informationen.

Tag 14 – In welchem Kapitel trifft Gandalf auf Denethor?

Obwohl Gandalf schon früher oft mit Denethor zusammentraf, werden wir erst im Kapitel „MINAS TIRITH“ Zeuge ihrer Unterredung. Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs. „Minas Tirith“ bzw. Der Herr der Ringe: Die Wiederkehr des Königs. „Minas Tirith“.

Tag 15 – In welchem Kapitel feiert Bilbo Weihnachten bzw. Jul?

Auf seinem Rückweg vom Erebor verbringt Bilbo noch ein paar Tage in Beorns Haus und feiert dort auch Weihnachten („Der kleine Hobbit“) bzw. Jul („Der Hobbit“). Gemeint ist hier übrigens nicht direkt unser Julfest oder Weihnachten, sondern das Neujahrfest der Hobbits, das etwa mit unserem Weihnachtsfest zusammenfällt (Der Herr der Ringe. „Anhang D: Auenland-Kalender“). Die richtige Antwort ist daher: „DER WEG ZURÜCK“ (Der kleine Hobbit) bzw. „DER RÜCKWEG“ (Der Hobbit).

Tag 16 – Wie oft redete Huan mit menschlicher Stimme?

Huan redet 3-MAL mit menschlicher Stimme. Beim ersten Mal rät er Luthien, wie sie am besten aus der Gefangenschaft von Celegorm und Curufin fliehen kann. Beim zweiten Mal überzeugte er Beren, nicht allein nach Angband zu gehen. Beim dritten Mal verabschiedete er sich sterbend von Beren. Das Silmarillion. „Von Beren und Lúthien“.

Tag 17 – Was bekamen Tolkiens Kinder 1928 zu Weihnachten geschenkt? (3. Sonntagsfrage)

Wie aus den Briefen vom Weihnachtsmann zu erfahren ist, bekamen Tolkiens Kinder 1928 eine EISENBAHN, einen BAUERNHOF und TIERE geschenkt. John bekam außerdem noch einen Farbkasten. Briefe vom Weihnachtsmann. „1928“.

Tag 18 – Was für Tiere hat Beorn nicht?

In Beorns tierischer Gefolgschaft finden sich Ponys, Hunde, Schafe, Bienen – aber keine KATZEN. Der Hobbit. „Ein seltsames Quartier“ bzw. Der kleine Hobbit. „Ein sonderbares Quartier“.

Tag 19 – Im Kapitel „Sméagols Zähmung“ laufen Frodo und Sam durch ein Gebirge. Wie heißt es?

Die EMYN MUIL befinden sich im Osten Rohans und an der Nordgrenze Gondors, bei den Totensümpfen. Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme. „Sméagols Zähmung“.

Tag 20 – Laut Tolkien selbst soll der Herr der Ringe was nicht sein?

„Aber ich habe eine herzliche Abneigung gegen ALLEGORIE, und zwar immer schon, seit ich alt und wachsam genug war, um ihr Vorhandensein zu entdecken. Wahre und erfundene Geschichte mit ihrer vielfältigen Anwendbarkeit auf das Denken und die Erfahrung der Leser ist mir viel lieber. Ich glaube, viele Leute verwechseln „Anwendbarkeit“ mit „Allegorie“; aber die eine ist der Freiheit des Lesers überlassen, die andere wird ihm von der Absicht des Verfassers aufgezwungen.“ Der Herr der Ringe. „Vorwort“. Übersetzung von Margaret Carroux, Ausgabe von 2009.

Tag 21 – Wen engagiert der Weihnachtsmann als Hilfe für seine Briefe?

Der Weihnachtsmann beschäftigt das Elbchen ILBERETH als Sekretär. Briefe vom Weihnachtsmann. „1936“.

Tag 22 – Wer unter den Valar schenkt erholsamen Schlaf?

Die sanfte ESTE lebt in den Gärten ihres Gemahls Lórien und heilt und stärkt die Müden. Lórien, oder Irmo, ist hingegen der Herr der Träume. Das Silmarillion. „Valaquenta: Von den Valar“.

Tag 23 – Was schleppt Aragorn jahrelang durch die Gegend?

Das ZERBROCHENE SCHWERT seines Vorfahren Elendil war so wichtig für Aragorn, dass er es anstatt eines ganzen Schwerts führte. Der Herr der Ringe: Die Gefährten. „Der Rat von Elrond“ bzw. „Elronds Rat“.

Tag 24 – Für wen waren die Speere in Smaugs Schatz ursprünglich bestimmt? (4. Sonntagsfrage)

„Die Speere, die für die Heere des großen Königs BLADORTHIN gefertigt worden waren (er lebte schon lange nicht mehr). Jeder hatte eine dreifach geschmiedete Spitze, ihre Schäfte waren mit kunstreichen Goldarbeiten eingelegt, aber sie waren nie ausgeliefert oder bezahlt worden.“ Der kleine Hobbit. „Erkundung in der Tiefe“ bzw. Der Hobbit. „Aus gutunterrichteter Quelle“, Übersetzung nach Walter Scherf, Ausgabe von 1956.
Wer genau Bladorthin war, hat Tolkien nie genau erklärt.

 

Der Lösungssatz

Wer sich jeden Tag die richtige Lösung notiert hat und unser Lösungsschema darauf angewendet hat, der sollte zu diesem Satz gekommen sein:

Nicht alles was Gold istfunkelt/glänzt.

Dabei handelt es sich um eine Zeile aus dem Gedicht „Rätsel über Streicher“ bzw. „Streichers Rätsel“ von Bilbo Beutlin. Der Herr der Ringe: Die Gefährten. „Streicher“.