Wir möchten Euch hiermit ganz herzlich zum vierten Stammtisch der Deutschen Tolkien Gesellschaft im Vogelsberg, am 28. Februar 2015, nach Schlitz einladen.

Relieur_JPG01

Buchbinder bei der Arbeit (Bild von Jean-Pol Grandmot, CC BY 2.5)

Dort wollen wir zunächst im Ortsteil Queck die Buchbinderei Lomp (Hauptstraße 2, 36110 Schlitz – Queck) besichtigen. Der Buchbindermeister Hans-Dieter Lomp freut sich schon auf uns und hat so einiges zum Vorzeigen vorbereitet. Die Führung startet um 14 Uhr.

Danach geht es in die Schlitzer Innenstadt, genauer gesagt in das Brauhäuschen, ein wunderschönes Fachwerkhaus aus dem 16. Jahrhundert, in dem wir uns auf einen gemütlichen Hobbit-Nachmittag und Abend bei selbstgemachtem Kaffee/Tee und Kuchen, dem berühmt-berüchtigten Tolkien-Activity-Quiz von und mit Christian Weichmann, Tolkien-Brettspiele, gemeinsames Kochen und gute Gespräche freuen können.

Organisatorisches:

Bitte meldet Euch für den Stammtisch-Termin im Forum oder mit einer E-Mail an marie-noelle.biemer(ad)tolkiengesellschaft.de an, da der Platz im Brauhäuschen begrenzt ist, und um das Abendessen entsprechend zu planen. Das Brauhäuschen ist ein total schnuckeliges Ferienhaus, welches wir bis Sonntag früh angemietet haben. Zwei Schlafplätze in Betten und zwei Schlafplätze auf der Couch (da müsste Schlafsack oder Bettzeug selbst mitgebracht werden) sind noch zu vergeben, für Leute, die gerne übernachten wollen. Wer sich zuerst meldet bekommt den Zuschlag; die Kosten (von insgesamt 90€) werden entsprechend aufgeteilt, inkl. kleiner Beteiligung der „Tagesgäste“. Falls der Platz im Ferienhaus eng werden sollte, gibt es in der Altstadt einige andere Übernachtungsmöglichkeiten (www.schlitz.de, dann in der Leiste links auf Tourismus > Gastgeber klicken).

Für Kuchen am Nachmittag sorgen wir selbst. Wir sprechen im Forum kurz ab, wer was mitbringt. Abendessen kochen wir gemeinsam vor Ort. Geplant ist ein Gericht von den Küsten des Rhûn-Meeres, scharfer Araw-Eintopf, hier auch unter Chili con Carne bekannt. Vegetarier oder Allergiker melden sich einfach per E-Mail oder im Forum, wir finden eine schmackhafte Lösung. Die Zutaten, zusammen mit ein bisschen Knabberkram für den Abend und Getränke (auch hier lohnt ein Besuch im Forum für die genaue Absprache), werden vorher besorgt und die Einkaufskosten auf alle umgelegt.

Für die Führung durch die Buchbinderei fallen keine Kosten an.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man nach Schlitz ohne Probleme über Fulda. Von dort gibt es am Samstag stündlich ein Anrufsammeltaxi (welches ihr vorher bestellen müsst), am Sonntag alle zwei Stunden. Wer mit dem AST am Bahnhof Schlitz um 13:30 Uhr ankommt, kann pünktlich zur Führung in Queck abgeholt werden. Bitte entsprechend melden.

Noch Fragen? Ihr habt Interesse beim Stammtisch dabei zu sein, tolle Ideen für die Zukunft, könnt aber bei dieser Veranstaltung nicht dabei sein? Kein Problem, einfach anmailen.

Wir freuen uns auf den vierten DTG-Stammtisch im Vogelsberg – und auf Euch!