Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Tom Bombadil nimmt nun auch an der Schlacht um Mittelerde teil!


© Electronic Arts.
2005

Wie Gamecaptain.de/sum berichtete, gibt es etliche Neuigkeiten rund um Schlacht um Mittelerde 2. Der neue Electronic Arts Titel befindet sich ab sofort in der Beta-Phase, während der Fans weltweit das Spiel auf Herz und Nieren prüfen. Außerdem bietet Executive Producer Mike Verdu in seinem Blog Einblicke in die erweiterten strategischen Möglichkeiten bei diesem Echtzeitstrategiespiel.

Was den eingefleischten Herr der Ringe Liebhaber aber sicherlich in den letzten Wochen am ehesten interessierte, ist die Frage, wie die von EA erworbenen Buchrechte sich im Spiel niederschlagen. Ein neuer Charakter ist dann auch mit Abstand der beliebteste und interessanteste, der in letzter Zeit vorgestellt wurde: Tom Bombadil.

Wer oder was ist Tom Bombadil?

Diese Diskussion ist ungefähr so alt wie der Herr der Ringe selbst. Hat sich J.R.R. Tolkien selbst in seinem Roman verewigt, stellt er Eru Iluvatar da, ist er eine Art deus ex machina, der aus unverständlichen Gründen seinen Weg in den Roman gefunden hat? Wer eine wirklich umfassende Darstellung dieser Frage nachlesen möchte, ist bei der Tolkien META-FAQ von Steuart Jensen gut aufgehoben, die alle üblichen Interpretationsansätze und eine glaubwürdige Beurteilung der Funktion und des Wesens Bombadils enthält.

Die Frage, die sich im Rahmen des Spiels stellt, ist natürlich: wie kann man ein so übermächtiges Wesen einbinden? Wer sich das nachfolgend verlinkte Video anschaut, wird einen Eindruck davon bekommen, was passiert, wenn Tom auf ein paar Orks und Trolle trifft. Singend und hüpfend trägt er Tod und Verderben in die Reihen seiner Gegner. Genauso lebenslustig und gedankenlos (zumindest hat es den Anschein) ist er auch im Herr der Ringe dargestellt und es scheint ein ernsthafter Versuch von seiten EAs, den Charakter passend zu seiner Beschreibung Old Tom Bombadil is a merry fellow. Bright blue his jacket is, and his boots are yellow einzubinden. Er ist nicht unsterblich, aber doch nahezu unbesiegbar, wenn er entsprechend unterstützt wird. Eine spannende Frage, wie dies die Spielbalance beeinflußt. Auf jeden Fall soll er nur begrenzt einsetzbar sein, wenn die Hobbits Hilfe benötigen.

Die aktuellsten und besten Infos zum Spiel: [Gamecaptain.de/sum]

[Interview mit Mical Pedriana zu Tom Bombadil]
[Trailer mit Tom Bombadil im Einsatz]