Das Jahr geht zur Neige. Wir können als Gesellschaft auf ein volles und zufriedenes Jahr zurückschauen. Natürlich haben wir einiges davon auch der Adaption des Hobbits von Peter Jackson zu verdanken. Aber auch die besten Umsetzungen bringen nichts, ohne eine Gemeinde, die zusammenhält und etwas auf die Beine stellt.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei all jenen bedanken, ob Mitglied oder Freund der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V., die uns dieses Jahr unterstützt haben. Ich hoffe, wir können auch im nächsten Jahr wieder auf euch zählen. Nur zusammen können wir das erreichen, was noch vor uns liegt. Wie Frodo im „Herrn der Ringe“ es nur mit seiner Gemeinschaft schafft, beziehungsweise Thorin im „Hobbit“. 😉

Bereits im Januar geht es los mit dem BSWE, bei welchem die Schwerpunkte auf der Jugend liegen sowie natürlich Social Media und der möglichen Einführung der digitalen Mitgliedschaft. Dazu brauchen wir aber viel Unterstützung von euch. Wer also im neuem Jahr ein wenig Online-Zeit übrig hat, darf sich sehr gerne bei uns melden. Aber bis dahin wird noch ein wenig Wasser den Anduin hinab fließen.

Mir bleibt an dieser Stelle nur noch zu sagen: Danke für ein klasse 2014 und ein spannendes 2015. Im Jahre 1 nach den Filmen 😉

Ich wünsche euch allen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neues Jahr.

Tobias M. Eckrich
1. Vorsitzender der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V.