Nachdem den Veranstaltern des Schicksalsfestes durch die Stadt Mechernich kurzfristig ein dicker Strich durch die Rechnung gemacht wurde, hieß es sich schleunigst nach einer neuen Location umzuschauen. Und diese ist nun gefunden und wahrer Gewinn für die rockigste Fantasy-Event dieses Jahres.

Das Schicksalsfest IV wird auf der Eyneburg stattfinden! Bilder und Informationen zur Burg findet Ihr auf der offiziellen Homepage: www.eyneburg.de. Leider muss das Fest durch den unfreiwilligen Location-Wechsel um eine Woche nach hinten verschoben werden, also auf den 27.-30.7.2006.

Durch die Terminverschiebung entstehen natürlich neue Schwierigkeiten, insbesondere steht ein Großteil des Programms dadurch auf sehr wackligen Füssen. In den nächsten Tagen wird sich zeigen, welche Programmpunkte auch am neuen Termin stattfinden können. Dazu wird es in den nächsten Wochen entsprechende News auf www.schicksalsfest.net geben. Außerdem werden im Forum alle Fragen beantwortet. Bisher sieht es so aus, als ob alle angekündigten Bands weiterhin auftreten werden. Es kann aber eventuell noch zu Preis-Änderungen kommen. Bis dies nicht vollständig geklärt wurde, wird die Anmeldung weiterhin offline bleiben.

Alle weiteren Informationen auf der offiziellen Homepage des Schicksalsfests.