Zweite Staffel „Tolkien in 5 Minuten“ gestartet

Zweite Staffel „Tolkien in 5 Minuten“ gestartet

Nach knapp einem halben Jahr ist heute die zweite Staffel unseres Podcasts Tolkien in 5 Minuten gestartet. Damit heißt es jetzt wieder zweimal im Monat: Tolkien für unterwegs. Los geht es mit einer Folge zum Thema Tolkien und Finnisch.

Zum Auftakt der neuen Staffel widmen wir uns einer der Leidenschaften Tolkiens: die Sprache. In seinem letzten Jahr an der King Edward‘s School in Birmingham entdeckte Tolkien das finnische Nationalepos, die Kalevala. Nicht nur die Heldengeschichten, die in Versform in der Kalevala festgehalten sind, sondern auch die finnische Sprache an sich faszinierte Tolkien. Besonders ihr Klang hatte es ihm angetan. Es gibt viele Parallelen zwischen der finnischen Sprache und Tolkiens entwickelten Elbensprachen.

Nachdem sich die erste Staffel primär um Stationen in Tolkiens Lebenslauf drehte, tauchen wir mit der zweiten Staffel tiefer ein. Egal, ob es um die Verlagsgeschichte rund um den Hobbit in Deutschland geht, die ersten Tolkien Societies oder Tolkiens Meinung zu Hitler. Die zweite Staffel hält in 22 Folgen Wissenswertes und Unterhaltsames aus Tolkiens Leben und Schöpfungen für Euch bereit. 

Zu hören sind die Episoden unteranderem bei Apple Podcast, Google Podcast, Spotify und YouTube sowie in jedem Podcastplayer Eurer Wahl. Alle Links findet Ihr hier: https://www.tolkienin5minuten.de/subscribe

Über Tolkien in 5 Minuten

Wie der Titel schon vermuten lässt, ist jede Episode fünf Minuten lang. Diesen 300 Sekunden Tolkienwissen geht viel Recherche voraus. Aus dieser entsteht ein Manuskript, das für die Sendung eingelesen wird. Durch ausgewählte Musik und Geräusche entsteht eine einzigartige Stimmung. In den Shownotes finden sich die Quellenangaben zu der jeweiligen Folge sowie ggf. weiterführende Informationen und Links.

Hat dir der Beitrag gefallen?