Tolkien Seminar 2020 auf 2021 verschoben.

Tolkien Seminar 2020 auf 2021 verschoben.

Auch das Seminar fällt in diesem Jahr leider aus. Das Konferenzthema „Tolkien and Politics“ ist so wichtig, dass es im nächsten Jahr nachgeholt wird. Wo und wann die Tolkien-Konferenz 2021 stattfinden wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Für den Hither Shore Nr. 17 (geplante Veröffentlichung 2021) gibt es Pläne seitens des Board of Editors.

Der Vorstand der deutschen Tolkien Gesellschaft, sowie das Board of Editors geben folgende Erklärung aus.

Das seit 2004 stattfindende Tolkien Seminar hat für die DTG eine ganz besondere Bedeutung – auch und gerade als jährliches Treffen von Tolkien-Forschenden aus (beinahe) der ganzen Welt. In diesem Jahr sollte es – nach 2014 zum zweiten Mal – im Oktober an der Universität Augsburg stattfinden. Doch bekanntlich gelten in Bayern mindestens bis zum Ende des Sommers strenge Infektionsschutzregeln mit Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften, die in der Universität nur mit hohem Aufwand umsetzbar wären. Zu welchem Zeitpunkt und in welcher Form die Verordnungen gelockert werden, ist völlig ungewiss. Das führt sowohl bei der Universität als auch bei der DTG aktuell zu einer Planungsunsicherheit, die es uns nicht erlaubt, eine Veranstaltung mit den Ansprüchen eines Tolkien Seminars vorzubereiten und später ggf. auch durchzuführen. Daher sind das Board of Editors und der Vorstand nach reiflicher Überlegung gemeinsam zu dem Schluss gekommen, das Tolkien Seminar 2020 in Augsburg abzusagen. An dieser Stelle möchten wir der Universität Augsburg für ihre Bereitschaft danken, unsere Konferenz ein weiteres Mal zu beherbergen. Unser ganz besonderer Dank gilt Lisa Regenold, die sich neben ihrem Studium mit Hingabe den Vorbereitungen des Tolkien Seminars gewidmet hatte. Das Board of Editors hat beschlossen, das Konferenzthema „Tolkien and Politics“ nicht aufzugeben und für das Tolkien Seminar 2021 zu übernehmen. Wie Thomas Fornet-Ponse erklärt, hätte eine digitale Durchführung zu große Abstriche an dem für die Seminare prägenden persönlichen Austausch und fachlichen Diskurs zur Folge, was nicht im Sinne aller Tolkien-Forschenden wäre. Damit die Hither-Shore-Reihe dennoch nicht unterbrochen wird und auch im nächsten Jahr eine Ausgabe erscheinen kann, wird das Board of Editors im Herbst für das DTG-Jahrbuch Nr. 17 einen eigenen Call for Papers veröffentlichen.
Logo der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V.
Der Vorstand & das Board of Editors
Deutschen Tolkien Gesellschaft e. V.

Credits

Titelfoto: Allan Turner – Tolkien Seminar 2019 (C) Tobias M. Eckrich 

Hat dir der Beitrag gefallen?