Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

TOLK FOLK VIII in Polen. 6.-9. Juli

Im polnischen BIELAWA findet vom 06-09. Juli 2006 die 8. TOLK FOLK Veranstaltung mit dem Untertitel The Hobbit Race statt.

6. Juli, Donnerstag

Ankunft der Teilnehmer, Kennenlern-Lagerfeuer auf dem Campingplatz. Besprechung der Programm-Details und der Regeln des Hobbit-Rennens.

7. Juli, Freitag

Morgen bis Mittag LARP von The Guards of the North. 16:00 Städtisches Kunst- und Kulturzentrum. Istari Zauberer-Treffen. Vorträge: Michal M.L. Lesniewski. “The marginal characters and their role in the legendary on the basis of the chosen examples” and “The Elves’s War with Sauron, 1693-1701 of the second era, reconstruction trial – What can be done with Tolkien and what for?”. Anna Nirfodel Adamczyk – “Gallantry at Tolkien’s literature”. inroda Felagunda from The Czech Republic – ” Ard’s politics in the second era”. (in Polnisch). Mittelerde Kostümwettbewerb. Dokumentar Film Vorführung – “The rings – the fans’lords”.

Am Anfang des Treffens wird Mr Andrzej Hordyj- Stellvertretender Bürgermeister von Bielawa das Projekt eines Ecological Centre on Tolkien’s fashion vorstellen. Die Korytarz Gallery stellt Graphiken von Grzegorz Kupiec aus.

8. Juli, Samstag

Morgens – LARP Fortsetzung. Ab 16:30 Stadtpark Bielawa. Das Hobbit-Rennen. Bogenschuß-Wettbewerb (Bards Schuß) Tanz-Workshops an der Schule der Scottish Pipers, Pipes & Drums. Geleitet von COMHLAN Lehrern aus Krakau.

9. Juli, Sonntag

Keltische Kultur Workshops und LARP vorbereitet von Kristof. Workshop “Wie macht man Modelle?” von Zbigniew Kusz (Urheber des “Golden Smaug for dragon” Wettbewerbs).

Weitere Information gibt es auf der offiziellen Internetseite (mehrere Seiten gibt es auch auf englisch): http://www.tolkfolk.pl. Die Stadt Bielawa hält auch Informationen auf englisch und deutsch für Besucher der Region bereit.

0 0 0 0 0