UPDATE 20. September: Achtung, es sind nur noch wenige Plätze vorhanden.

Der österreichische Multi-Instrumentalist Gandalf wird am 22. September zusammen mit Bernd Scholl ein Doppel-Live-Konzert geben. Das Planetarium Bochum schreibt:


Planetarium
Bochum (c)
Seine Musik ist farbenreich und visionär und greift tief in die Seele des Zuhörers. Bei seinem Live-Programm spielt der „Magier der Seelenklänge“ seine Musik als Solist, so wie sie ursprünglich auch entsteht. Im Mittelpunkt des Gandalf Konzertes stehen ältere, sehr bekannte Titel von ihm, aber auch neue Kompositionen aus seinen Alben „Sacred River“ und Lotus Land“.

Alle Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite des Planetarium Bochums.

Einen Besuch wert ist die Webseite von Gandalf.