Flammifer 34

  • Titelkünstlerin: Kania Anggraeni
  • Grußwort
  • Inhalt/Impressum
  • Veranstaltungskalender
  • In eigener Sache
  • Zehn Jahre Flammifer (Teil 2)
  • DTG – Die nächsten zehn Jahre
  • Das 5. Tolkien Seminar
  • Lesung von Die Kinder Húrins
  • Gondor und Rohan
  • Eorlingas – Die Indonesische Tolkien-Gesellschaft
  • Athelas, das Königskraut
  • Reiseziel Mittelerde (3)
  • Hókírinar Maksâtanva
  • Komisches Mittelerde
  • English Summary
  • Illustration von Johanna Görlitz
  • Anzeige HdR-Online
Nummer: 34
Erschienen: 03/2009
Auflage: 750
ISSN: 1437-6563

Grußwort

Liebe Mitglieder,

icht alle Mitglieder haben die Möglichkeit, am Tolkien Thing der DTG teilzunehmen und persönlich mitzuerleben, welchen Stellenwert unsere Gesellschaft in der europäischen Vereinslandschaft mittlerweile einnimmt. Ich kann nur dafür werben, zu-mindest einmal am Thing vorbeizuschauen und unsere Freunde aus aller Welt kennen zu lernen, die mit Freude an einer Veranstaltung teilnehmen, die zu einem der wichtigsten Mittelerde-Termine überhaupt geworden ist.

Nun wird der eine oder andere möglicherweise fragen, warum der Verein sich überhaupt international engagiert. Mehr Veranstaltungen in Deutschland, mehr Stammtische, mehr Seiten für den Flammifer – die Vorschlägeliste für die DTG ist sicherlich ellenlang und viele der Wünsche sind nur zu verständlich. Da scheint es sinnvoll, die Energien auf die eigentliche Vereinsarbeit zu konzentrieren und nicht in die Ferne zu schweifen, wenn das Gute liegt so nah …

Ich kann nur eindringlich für eine internationale Kooperation mit unseren Schwestergesellschaften plädieren, und das aus mehreren Gründen. Unsere Freundinnen und Freunde aus der Fremde haben ganz andere Ansichten, wie sich Tolkien verstehen lässt und eröffnen uns somit selbst völlig neue Sichtweisen. Mittlerweile kommen etwa ein Fünftel der Besucher des Things aus fernen Ländern, einige Stammtische reisen ins benachbarte Ausland. Das Stichwort “Kooperation” ist keine leere Hülle, sondern ermöglicht uns in der Zusammenarbeit auch mehr für unsere Mitglieder anzubieten. Ich möchte als ein Beispiel unsere schweizerischen Freunde von den Walking Tree Publishers erwähnen, die beim Tolkien Seminar und bei Hither Shore schon mehrfach mit uns koope-rierten.

Im Internet nutzen seit kurzer Zeit viele Gesellschaften die Web 2.0 – Applikation “Facebook”, um sich abzusprechen. Ein Veranstaltungskalender wurde unter der Federführung der DTG dort eingerichtet, und wir hoffen, in Zukunft ein weiteres internationales Projekt aus der Taufe heben zu können, das der Kooperation ganz neue Wege ermöglichen wird. Das alles natürlich aus einem Grund: der Faszination, die so viele Menschen auf der Welt für J.R.R. Tolkien und seine fantastische Welten teilen, noch mehr Raum zu bieten.

Ich wünsche viel Spaß bei der Lektüre des Flammifer,

Marcel Bülles

Titelkünstlerin - Kania Anggraeni "Hobbiton"

Leider erhielten wir auch auf mehrfaches Anfragen bei der Indonesischen Tolkien-Gesellschaft keine Biographie der Künstlerin. Daher können wir nur ihr Foto abdrucken. Der Titel der Coverillustration ist „Hobbiton“.

Cover artist
Kania Anggraeni The cover of this issue features the painting “Hobbiton” by Indonesian artist Kania Anggraeni.

10th anniversary
Though the year 2009 has started as far as the outside world is concerned, this issue of Flammifer is “officially” still set in 2008. Thus we continue with articles on the DTG’s 10th anniversary. Read the second part of the Flammifer chronicle focusing on questions of layout, the input-output-ratio, essay highlights and the (overall positive) reception of the journal.

The next ten years
An article somewhat linked to the anniversary but looking into a brighter future is Chairman Marcel Bülles’ vision for the society and his suggestions for the upcoming decade.

Tolkien Seminar 5
The 5th Tolkien Seminar, a two-day congress under the title of “’In a hole in the ground …’ – The Hobbit or Here We Go Again”, took place in Jena in April 2008. Carola Oberbeck informs us of the lectures held by academics from around the globe. Topics ranged from eucharistic poetics to the comic book adaptation of The Hobbit.

Indonesian Tolkien-Society (“Eorlingas”)
This issue’s contribution to our “Middleearth is everywhere” series takes us far away to the Eorlingas. After the Taiwanese and the Philippine, the Indonesian is the third Tolkien society from an insular state in Asia that we present in the series. Riri Rafiani and Kania Anggraeni tell us of the founding of the society and the activities they organise. The original English version of the text was kindly forwarded by the Dutch Tolkien Society.

The Children of Húrin reading
A short account by Sebastian Kleinen of an open-air reading of The Children of Húrin at castle Haag near Geldern in July 2008.

Gondor and Rohan
At Tolkien Thing X, Andreas Zeilinger held a talk about the differences in representation of the relationship between Gondor and Rohan in the book and film version of The Lord of the Rings. Now he provided us with the text.

Athelas
An article by Heidi Kemnitz on Aragorn’s development as a healer and the importance of the number three. All supplemented by wonderful Athelas illustrations by Sybille Benedict-Rux, Linda Budinger and Konstanze Faust.

Miscellaneous
Additionally, this issue of Flammifer contains a calendar of Tolkien-related events, Tolkien fun and satire, another article on Codemasters’ “The Lord of the Rings Online” game, as well as illustrations by Anke Eißmann, Timo Fülber, Johanna Görlitz and Claudia Pertschy.