Autor: Thomas Fornet-Ponse

Hither Shore 5 im Buchhandel

Der aktuelle Band 5 des wissenschaftlichen Jahrbuches der [[Deutsche Tolkien Gesellschaft|Deutschen Tolkien Gesellschaft]] [[Hither Shore]] ist nun erschienen und kann bei Veranstaltungen der DTG, über den Verlag oder den Buchhandel erworben werden.

Weiterlesen

DTG – Meet & Greet bei der Ring*Con 2008

Auch in diesem Jahr ist die DTG nicht nur mit vielen Vortragenden und einem Stand auf der Ring*Con 2008 vertreten, sondern bietet auch wie im letzten Jahr ein „Get Together“ bzw. ein „Meet and Greet“ an (am Samstag, 4.10., 21 Uhr), wo u.a. fast der gesamte Vorstand, sicherlich viele Mitglieder und auch einige der Vortragenden anwesend sein werden. Für alle Mitglieder (und die es werden wollen), sicherlich eine schöne Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen!

Weiterlesen

Call for Papers – Tolkien Seminar 2009

Das 6. [[Tolkien Seminar]] der DTG wird in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Rainer Emig von der Leibniz-Universität Hannover vom 24. bis 26. April 2009 stattfinden und sich dem Thema Gewalt, Konflikt und Krieg bei Tolkien (Violence, Conflict and War in Tolkien) widmen.

Bis zum 30. Oktober können Vorschläge und Exposés beim Board of Editors eingereicht werden.

Weiterlesen

Call for Papers – V. Tolkien Seminar 2008 in Jena

„In einer Höhle in der Erde …“ – Der Hobbit auf ein Neues! Call for Papers für das 5. Tolkien Seminar der DTG an der Friedrich-Schiller-Universität Jena 25.-27. April 2008 Der Hobbit wurde oft nur als eine „Vorgeschichte“ oder „kleiner Bruder“ des Herr der Ringe angesehen – weshalb er relativ wenig substantielle wissenschaftliche und kritische Aufmerksamkeit erhielt. Die kürzliche Veröffentlichung (2007) der beiden Bände der History of the Hobbit von John Rateliff könnte dies ändern und ein neues Interesse an Tolkiens erstem literarischem Erfolg wecken. Daher ist die Zeit gekommen, sich Tolkiens Worte zu Herzen zu nehmen (auch wenn er über den Beowulf sprach) und Der Hobbit als ein eigenständiges literarisches Kunstwerk zu behandeln und nicht nur als einen Steinbruch für Elemente, die mit Tolkiens Legendarium in Verbindung gebracht werden können. Gleichwohl soll dieser Aspekt nicht vollständig ignoriert werden. Das 5. Tolkien Seminar – als Teil der Aktvititäten der DTG zu ihrem zehnjährigen Jubiläum – lädt Wissenschaftler/innen aus allen Fachgebieten ein, Der Hobbit aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Mögliche Themen können sein: narrative Struktur, Erzähler, Symbolismus, Charakterentwicklung, Quellen und Analogien etc. Die Vorträge können auf Deutsch oder Englisch gehalten werden. Themenvorschläge mit einem kurzen Exposé und – bei dem Board of Editors noch nicht bekannten Personen – kurzen biographischen Informationen bitte an: hither-shore at tolkiengesellschaft.de bis 30. Oktober...

Weiterlesen
  • 1
  • 2
Das große Gewinnspiel -  Advent 2016

Hol dir die DTG APP!



Die APP für alle Tolkienisten und Interessierten
Auch wir als Literarische Gesellschaft gehen mit der Zeit und bieten ab sofort die DTG APP zum Download an. Mit dieser App bleibst Du auf dem Laufenden über alles, was Tolkien-Fans interessiert.