Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Thing 2013

Burg Breuberg, Tolkien Thing, 11./12.-14. Juli 2013

Das XV. Tolkien Thing findet vom 11.-14. Juli 2012 auf Burg Breuberg im Odenwald statt.

Thing13-klein

Das Thing ist die traditionsreichste, jährlich stattfindende Tolkien-Großveranstaltung in Deutschland. Zu unseren Gästen gehörten in den letzten Jahren die Künstler Ted Nasmith, Cor Blok und Alan Lee, der Tolkienexperte Tom Shippey, die italienische Band Lingalad, Teile des Tolkien Ensembles u.v.m.

Wer sich für Tolkien und Mittelerde interessiert und dabei gerne Gleichgesinnte aus aller Welt treffen möchte, wird keine bessere Gelegenheit dazu finden als das Thing.

PROGRAMM

Das Programm des XV. Tolkien Things ist schon so gut wie komplett! Es haben sich bereits sehr viele Mitglieder und Gäste mit Vorträgen und Workshops gemeldet, ein bisschen Luft gibt es aber noch, so dass weitere Meldungen / Ideen zum Programm gerne noch an Beisitzer und Thing-Organisator Martin Cuadra-Braatz (martin.cuadra-braatz@tolkiengesellschaft.de) gesendet werden können.

Wir stellen Euch nun hier in Kürze die bereits eingegangenen Programmpunkte vor. Auf der tolkien-thing.de Website werden sie dann nach und nach im Detail präsentiert.

Die international renommierten Künstler Anke Eißmann, Jenny Dolfen und Jay Johnstone präsentieren ihre fantastischen Werke zu Tolkien in einer Ausstellung, bei Vorträgen und Workshops auf der Burg. Auch könnt Ihr Euch auf die Band Verus Viator freuen. In Workshops könnt Ihr lernen wie man Met braut und richtig mit Pfeiffenkraut umgeht (Sebastian Kleinen), Likör braut (Beate Krebsbach und Heike Schmidt), Schmuck herstellt (Annika Röttinger), mittelirdische Tänze perfektioniert (Sabine Scheurell), Fantasy-Bilder selbst zeichnet (Jenny Dolfen) und präzise Bogen schießt (Heike Schmidt). Auch Eure kulinarischen Fähigkeiten könnt Ihr diesmal unter Beweis stellen, beim Stockbrot- und Waffel-Backen mit Martin Cuadra-Braatz. Das Costume Empire steht zu allen Fragen rund um Stickerei und Schneiderei zur Verfügung und Jens Götz & Co. sorgen wieder für Programm für die Kleinsten in Mittelerde. Altbekannte Highlights sind natürlich auch wieder mit dabei, wie etwas Christian Weichmanns berühmt-berüchtigtes Activity Quiz, der Telerin Circle, die einzigartige Long-Expected Party oder die Gasthausreise mit den Hobbits (und Andreas Schax).

Unsere bisherigen Vortragenden und deren Themen sind:

  • Cuadra-Braatz, Martin: Kulinarisches bei Tolkien
  • Eckrich, Tobias: Warum der „Hobbit“-Film wurde wie er ist!
  • Eilmann, Julian: Lieder in den „Herr der Ringe“-Filmen
  • Greisinger, Bernd: Vortrag zum Greisinger Museum
  • Giesel, Jan: Ist Tolkiens High Fantasy noch zeitgemäß?
  • Hacke, Ulrich: TBA
  • Hirsch, Christoph: Die Pest in Mittelerde
  • Johnstone, Jay: Iconography and Symbolism in Middle-earth
  • Lindner, Sylvia:  Götter, Gräber und Gelehrte – JRR Tolkien und die Ausgrabung bei Lydney Park, Gloucestershire
  • Schneidewind, Friedhelm: Visionen zu Mittelerde; Von Glórund bis Smaug und Chrysophylax
  • Steimel, Heidi: Einführung in die Lord of the Rings Symphony von Johan de Meij
  • Schwarz, Martin: Über die Entstehung der Elben
  • Zeilinger, Andreas: Vortrag zu Gondor

Eine Übersicht aller Berichte vom letzten Tolkien Thing auf dem Breuberg findet Ihr hier. Einen weiteren Einblick was Euch auf den Thing erwarten kann bietet Wilfried Schönfelders Bericht zum Thing in Minas Hersfeld.

Wir freuen uns auf Euch!

0 0 0 0 0