Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Flammifer 34

Inhaltsverzeichnis

Flammifer 34 - Cover

Flammifer 34 – Cover

  • Titelkünstlerin: Kania Anggraeni
  • Grußwort
  • Inhalt/Impressum
  • Veranstaltungskalender
  • In eigener Sache
  • Zehn Jahre Flammifer (Teil 2)
  • DTG – Die nächsten zehn Jahre
  • Das 5. Tolkien Seminar
  • Lesung von Die Kinder Húrins
  • Gondor und Rohan
  • Eorlingas – Die Indonesische Tolkien-Gesellschaft
  • Athelas, das Königskraut
  • Reiseziel Mittelerde (3)
  • Hókírinar Maksâtanva
  • Komisches Mittelerde
  • English Summary
  • Illustration von Johanna Görlitz
  • Anzeige HdR-Online

Grußwort

Liebe Mitglieder,

icht alle Mitglieder haben die Möglichkeit, am Tolkien Thing der DTG teilzunehmen und persönlich mitzuerleben, welchen Stellenwert unsere Gesellschaft in der europäischen Vereinslandschaft mittlerweile einnimmt. Ich kann nur dafür werben, zu-mindest einmal am Thing vorbeizuschauen und unsere Freunde aus aller Welt kennen zu lernen, die mit Freude an einer Veranstaltung teilnehmen, die zu einem der wichtigsten Mittelerde-Termine überhaupt geworden ist.

Nun wird der eine oder andere möglicherweise fragen, warum der Verein sich überhaupt international engagiert. Mehr Veranstaltungen in Deutschland, mehr Stammtische, mehr Seiten für den Flammifer – die Vorschlägeliste für die DTG ist sicherlich ellenlang und viele der Wünsche sind nur zu verständlich. Da scheint es sinnvoll, die Energien auf die eigentliche Vereinsarbeit zu konzentrieren und nicht in die Ferne zu schweifen, wenn das Gute liegt so nah …

Ich kann nur eindringlich für eine internationale Kooperation mit unseren Schwestergesellschaften plädieren, und das aus mehreren Gründen. Unsere Freundinnen und Freunde aus der Fremde haben ganz andere Ansichten, wie sich Tolkien verstehen lässt und eröffnen uns somit selbst völlig neue Sichtweisen. Mittlerweile kommen etwa ein Fünftel der Besucher des Things aus fernen Ländern, einige Stammtische reisen ins benachbarte Ausland. Das Stichwort “Kooperation” ist keine leere Hülle, sondern ermöglicht uns in der Zusammenarbeit auch mehr für unsere Mitglieder anzubieten. Ich möchte als ein Beispiel unsere schweizerischen Freunde von den Walking Tree Publishers erwähnen, die beim Tolkien Seminar und bei Hither Shore schon mehrfach mit uns koope-rierten.

Im Internet nutzen seit kurzer Zeit viele Gesellschaften die Web 2.0 – Applikation “Facebook”, um sich abzusprechen. Ein Veranstaltungskalender wurde unter der Federführung der DTG dort eingerichtet, und wir hoffen, in Zukunft ein weiteres internationales Projekt aus der Taufe heben zu können, das der Kooperation ganz neue Wege ermöglichen wird. Das alles natürlich aus einem Grund: der Faszination, die so viele Menschen auf der Welt für J.R.R. Tolkien und seine fantastische Welten teilen, noch mehr Raum zu bieten.

Ich wünsche viel Spaß bei der Lektüre des Flammifer,

Marcel Bülles

Titelkünstlerin: Kania Anggraeni

Leider erhielten wir auch auf mehrfaches Anfragen bei der Indonesischen Tolkien-Gesellschaft keine Biographie der Künstlerin. Daher können wir nur ihr Foto abdrucken. Der Titel der Coverillustration ist „Hobbiton“.