Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Kalender

Jun
14
Sa
Tolkien Tag Niederrhein @ Bürgerpark Pont
Jun 14 @ 11:00 – Jun 15 @ 18:00

Vom 14.-15. Juni 2014 lädt der DTG-Stammtisch Linker Niederrhein zum alljährlichen Tolkien Tag nach Geldern-Pont. Der bietet dieses Jahr Abenteuer für Jung und Alt und eine Erlebnisreise durch Mittelerde, die mit allen Sinnen zu genießen ist.

Tolkien Tag 2013 (c) Tim RomboutsHobbits aus allen Ecken des Auenlandes sind zusammengekommen, um sich auf ein lang erwartetes Fest vorzubereiten. Zelte werden aufgeschlagen, Stockbrot gebacken und Obstspieße gesteckt. Es wird getanzt und gefeiert: Ein schöner Tag im Auenland. Doch die Ruhe täuscht. Ein älterer Mann mit langem, grauen Bart, grauem Mantel und einem spitzen Hut besucht die Hobbits. Er weiß, dass einer unter ihnen, Frodo Beutlin, einen Ring von seinem Onkel geerbt hat, der eine unheimliche Macht in sich trägt. Schnell wird klar, das Auenland ist in Gefahr, wenn der Ring hier bleiben sollte, denn Schwarze Reiter sind bereits in der Nähe und suchen nach dem Kleinod. So beraten sich die Hobbits und eine Verschwörung nimmt ihren Lauf. Nach Krickloch soll die Fahrt gehen, auf die sich eine Gruppe Hobbits begibt. Vorbei an den Schwarzen Reitern auf ihren großen Rössern ist Gefahr groß. Waldläufer kommen, um die Hobbits vor einer Orkrotte zu warnen, doch es ist zu spät: Die Hobbits wurden bemerkt. Schaffen sie es den Ringträger vor den grausamen Orks zu verteidigen?

Diese, an den Herrn der Ringe angelegte Geschichte, können Kinder im Lager der Waldritter auf dem Tolkien Tag erleben. Für Spielmaterial, Schwerter und Gewandungen ist gesorgt, gerne können Kinder aber auch ihre eigenen Kostüme mitbringen. Aber nicht nur für die Kleinen wird viel geboten beim Tolkien Tag der DTG. Dort heißt es: Mittelerde mit allen Sinnen erleben.

Für die Augen
Neun Mittelerde-Gruppen schlagen auf dem Gelände ihre Lager auf. Zwerge, Waldläufer, Hobbits, Zauberer, Orks, Schwarze Reiter auf stolzen Friesenpferden und Greifvögel sind ebenfalls zu bewundern. Die Ergebnisse ihrer künstlerischen Arbeit präsentiert Johanna Siebert in einer Ausstellung.

Tolkien Tag 2013_bandfafnir (c) Tim RomboutsFür die Ohren
Musikalisch werden die Gäste von vier Bands unterhalten: “Fafnir” und “Verus Viator”, die bereits in den Vorjahren aufspielten, werden nun noch von „Bardensang und Zauberklang“ und der Band „Faelend“ unterstützt. Letztere werden auf dem Tolkien Tag erstmals ihr neues Album vorstellen.

Für die Nase und den Gaumen

Natürlich gibt es auf dem Tolkien Tag wieder Kaffee & Kuchen, einen Zwergengrill für Steaks (“Wargbraten”) und Würstchen (“Nazgul im Naturdarm”). Sam’s Feldküche mit Tüften und Champignons, elbische Süßigkeiten und vieles mehr zu günstigen Preisen.

Für den Geist
Entspannung finden können die Besucher beim Ausprobieren der Spiele des KOSMOS Verlages oder des HDR-Tabletopspiels. Narbenschminken und Gewandungen ansehen und allerlei “Nadelmalerei” kann beim Costume Empire der DTG ausprobiert werden. Auf einer umfassende Vortragsschiene werden unter anderem Themen wie „Evolution in Mittelerde: Die Entwicklung von Hobbits, Elben, Zwergen, Orks, Trollen und Drachen“ von Friedhelm Schneidewind, „Tolkiens Atlantis: Über den Aufstieg und Fall der Weltmacht Númenor“ von Andreas Zeilinger, „Von Lintrachen und Würmern – Drachen in der Welt der Germanen“ von Prof. Dr. Arnulf Krause oder „Die merkwürdigsten Buchcover, die es je gegeben hat“ von Marcel Aubron-Bülles behandelt.

Für den Körper
Tanzen, Likör- oder Met-Herstellung, Bogenschießen, Hufeisenwerfen, Nähen, Sticken, Hornschnitzen, Kalligrafie, Schmieden, Rollenspiele, oder Schmuckherstellung – auf dem Tolkien Tag können die Besucher selber aktiv werden.

Handel & Sonstiges
Auch Händler dürfen auf dem „Mittelerde-Jahrmarkt“ nicht fehlen. Von Büchern, über Schreibwaren, Feuerschalen, Trinkhörner, Met, Honig, Süßwaren, Spielzeug, Filme bis hin zum Flitzebogen reicht das Sortiment der verschiedenen Händler, so dass der Tolkien Tag auch zum Flanieren einlädt. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr am Samstag und Sonntag ein Tolkien-Quiz, sowie eine Tombola, einen Mal- und Kostümwettbewerb mit vielen Preisen rund um Tolkiens Werke und einen kompetenten Ansprechpartner für alle Frage zum Erfolgsautor.

„Mittelerde“ erwartet seine Besucher
am Samstag 14.06.2014, von 11:00-20:00 Uhr (das Gelände schließt um 22:00 Uhr)
am Sonntag 15.06.2014, von 11:00-18:00 Uhr (das Gelände schließt um 20:00 Uhr)
Einlass jeweils ab 10:00 Uhr.

Eintrittspreise:
Tageskarte: 4,00 €
Wochenendkarte: 6,00 €
Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.

Veranstaltungsort: Bürgerpark Pont, Friedensstraße 5, 47608 Geldern.

Kassen befinden sich am Eingang des Bürgerparks und des Kindergartens.

Tolkien Tag 2013_Orks (c) Tim Rombouts

Fotos: Eindrücke vom Tolkien Tag 2013, Tim Rombouts

Jul
18
Fr
Tolkien Thing @ Burg Breuberg, Odenwald
Jul 18 @ 16:00 – Jul 20 @ 15:00

john_garth1Vom 18.-20. Juli 2014 findet das alljährliche Tolkien Thing auf Burg Breuberg im Odenwald statt. John Garth, Autor der von der Kritik bejubelten Biografie Tolkien und der Erste Weltkrieg, wird dabei Ehrengast sein.

Im Vereinigten Königreich bereits erschienen im Jahr 2003, entstand Tolkien and the Great War, ins Deutsche übersetzt von Birgit Herden und DTG Gründungsvorsitzendem Marcel Aubron-Bülles, aus der Kombination zweier Dinge, erzählte Garth in einem Interview mit der DTG: „der genauen Untersuchung des Buchs der verschollenen Geschichten für ein Projekt über die Geschichte der erfundenen Sprachen und dem Lesen einiger Bücher, die zur Zeit des Ersten Weltkriegs spielen […]. Einige von Tolkiens frühesten Mittelerde-Gedichten wurden in Militärtrainingscamps geschrieben und ‚Der Fall von Gondolin‘ wurde im Krankenhaus, direkt nach der Schlacht an der Somme, geschrieben. Ich musste einfach mehr darüber herausfinden.“ Garth wird beim Tolkien Thing über seine Forschung sprechen und natürlich Bücher signieren.

Thing 2013_ArtikelbildDie Besucher des Tolkien Things können sich dieses Jahr auf viele weitere Programmpunkte freuen: z.B. auf Vorträge über Drachen, die Erzählstruktur im Herrn der Ringe, die Vergangenheit der Hobbits, einen Vergleich des Hobbit-Buchs und -Films und Tolkiens Reisen. In den Workshops geht es unter anderem um Pfeifenkraut, das Brauen von Met, Handpuppen, Tänze aus Mittelerde, Vorstandsarbeit, Badeöle und Stickereien. Ausstellende Künstler sind dieses Jahr die deutsche Fantasy-Illustratorin Anke Eißmann und der schottische Maler Jay Johnstone. Außerdem gibt es Live-Musik von Verus Viator und Faelend und im Tolkienshop von René van Rossenberg gibt es diverse Schätze zu entdecken. Unsere internationale Gastgesellschaft ist in diesem Jahr keine Geringere als die Mutter aller Tolkiengesellschaften, die britische Tolkien Society, die ihre Arbeit beim Thing vorstellen wird.

Für weitere Informationen und Anmeldung zum Tolkien Thing: www.tolkien-thing.de

Aug
23
Sa
Hobbittage @ Veste Otzberg
Aug 23 @ 11:00 – Aug 24 @ 18:00
Burghof-Otzberg_(c)Marie-Noelle Biemer

Hobbits beim Klönen auf Veste Otzberg (Bild von Marie-Noelle Biemer)

Der DTG-Stammtisch zum Hibbelische Gäulche lädt am 23. und 24. August 2014 wieder zu den Hobbittagen auf Veste Otzberg im Odenwald ein. Neben dem bunten Programm (s.u.) können Besucher außerdem die Sonderausstellung „Tolkiens Welt“ im Museum der Veste besuchen. Der nunmehr dritte Teil der Ausstellung widmet sich insbesondere dem Hobbit. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen die Gaststätte und das Museumscafé. Eine Gewandungstruppe ist ebenfalls vor Ort und überrascht mit mittelirdischem Flair. Gewandeten Besuchern winken tolle Preise beim Kostümwettbewerb.

Programm:

jeweils Samstag & Sonntag

13 Uhr – Lesung aus dem Hobbit
14:30 Uhr – Diavortrag: Eine Reise durch Neuseeland zu den Schauplätzen des „Herr der Ringe“-Films (Teil 1 Sa, Teil 2 So)
16 Uhr – Vorstellung des Buches Pauschalreisen nach Mittelerde von Ulrich Hacke
17 Uhr – Prämierung des Kostümwettbewerbs (Anmeldung zur Teilnahme ist bis 14 Uhr an der Museumskasse möglich)

Beginn der Veranstaltung ist samstags und sonntags jeweils um 11 Uhr, Ende um 18 Uhr. Der Eintritt zur Veste und den Programmpunkten ist frei. Der Besuch des Museums ist kostenpflichtig.

Aug
24
So
Tolkien Goes Vogelsberg: Fantastischer Sonntagsausflug @ Ulrichstein
Aug 24 @ 11:00 – 20:00

Nach der ersten Ideenfindung, sind die Planungen für den 1. Vogelsberger Wanderstammtisch nun abgeschlossen. Es geht in Hessens höchstgelegene Stadt, nach Ulrichstein.

Am 24. August 2014 möchten wir ab 11 Uhr mit euch die Burgruine Ulrichstein mit ihren Liegenschaften erkunden. Dazu haben wir uns ein vielfältiges Programm ausgedacht, zu dem Ihr, wie es gerade passt, über den Tag hinweg hinzukommen könnt. Zu einigen Programmpunkten solltet Ihr Euch allerdings voranmelden (Details dazu unter ‘Organisatorisches’).

Geplanter Tagesablauf:

Ulrichstein-restau11 Uhr: Treffpunkt Museum Vorwerk, Besuch des Museums

Anschließend gemeinsamer Spaziergang zur Burgruine mit Selbstversorger-Picknick, Zeit zum Plauschen, Kennenlernen, Planen

13 Uhr: kurzer Vortrag und anschließende Diskussion zum Thema literarische Gärten mit Fokus auf Tolkien

15 Uhr: Führung durch den Vogelsberggarten

17 Uhr: Gemeinsames Pizzaessen im Hotel-Ristorante Ätna

Organisatorisches:

Um den Eintritt in das Museum kümmert sich jeder selbst. Eine Voranmeldung für diesen Programmpunkt ist also nicht nötig. Wer später hinzustößt: es hat am Sonntag bis 17 Uhr geöffnet. Eintrittspreise: Erwachsene 2,50 €, Schüler 1,00 €, Kinder 0,50 €.

Für das Picknick sorgt ebenfalls jeder selbst. Packt einfach ein, was Euch schmeckt, eine Decke/Kissen zum gemütlich Machen, Sonnenschutz, Regenschutz, Getränke etc. Es wird nicht gegrillt. Die Wege und Pfade rund um die Burg sind relativ gut befestigt. Wanderschuhe müssen also nicht dabei sein. Falls es regnen sollte, können wir in einer schönen Holzhütte auf dem Gelände unterkommen. Die Veranstaltung findet also bei jedem Wetter statt.

Ulrichstein gartenDie Plätze für die Führung durch den Vogelsberggarten sind begrenzt auf 25, deshalb meldet Euch bitte dafür vorab an bei marie-noelle.biemer [at] tolkiengesellschaft.de. Die Führung, die übrigens auch bei Regen, nur nicht bei Gewitter, stattfindet, dauert ca. eine Stunde und kostet 25 €. Den Betrag teilen wir vor Ort durch die Anzahl der Teilnehmer.

Bitte meldet Euch auch vorab per E-mail für den Besuch der Pizzeria, damit wir einen entsprechen großen Tisch bestellen können.

Wer von weiter her anreist und den Ausflug gerne auf das ganze Wochenende verlängern möchte, der findet >hier Unterkünfte in Ulrichstein und Umgebung.

Noch Fragen? Kein Problem, einfach anmailen oder Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns auf den ersten DTG-Stammtisch im Vogelsberg – und auf Euch!

Katja & Marie-Noëlle

Und hier noch ein fantastischer Flyer mit Infos zur Veranstaltung. Gerne weitergeben/-sagen!

Plakat Ulrichstein

 

Okt
11
Sa
Tolkien Tag @ Südstadtgemeinde, Hannover
Okt 11 @ 11:00 – Okt 12 @ 17:00

2014_banner2_tt590Und wieder macht Mittelerde Station in Niedersachsen. Ein ganzes Wochenende lang, vom 11.-12. Oktober 2014, lässt sich Tolkiens Welt hautnah miterleben: beim V. Tolkien Tag in Hannover, genauer gesagt in den Räumlichkeiten der Südstadtgemeinde.

Neben vielen Fans und Tolkienexperten kommen beim Tolkien Tag Fantasybegeisterte, Leseratten, Spieleliebhaber und alle diejenigen zusammen, denen Tolkien ein Begriff ist – oder die einfach mal wissen wollen, was es mit dem berühmten Professor aus Oxford und Großvater der modernen Fantasyliteratur so auf sich hat. Schließlich gibt es den Hobbit oder den Herrn der Ringe nicht nur im Kino…

Gemeinsam mit den Aktiven der DTG lässt sich Mittelerde besuchen und ganz neu kennenlernen. Ein geballtes Programm mit vielen Highlights für Groß und Klein bietet jede Menge Spaß und Unterhaltung. Hier ist für jeden etwas dabei: Vorträge, Workshops zum Mitmachen, ein spannendes Quiz mit tollen Preisen, Spiele, Musik, Raum für gute Gespräche und Klönschnack… und natürlich eine Hobbit-Küche für Speis und Trank!

(Vorläufiges) PROGRAMM

Vorträge

  • “Tolkiens Leben und Person” – Gudrun Pohlmeyer
  • “Tolkien und die Edda” – Carola Oberbeck
  • “Wortspiele im Farmer Giles” – Carola Oberbeck
  • “Wohin und wieder zurück – Tolkiens Reisen” – Christian Weichmann
  • “Götter, Gräber und Gelehrte – JRR Tolkien und die Ausgrabung in Lydney Park” – Sylvia Lindner
  • “Angelsächsisches Rohan? Tolkiens anti-normannischer Reflex” – Annika Röttinger
  • “Wie ich Minas Tirith angegriffen hätte” – Uli Hacke
  • “Der Hobbit: Ein Déjà-vu ist nicht genug. Zwei Filmwerke oder doch nur eine Kopie?” – Tobias M. Eckrich

Workshops

  • “Bade-Essenzen aus Mittelerde” – Martin Cuadra-Braatz
  • “Tänze aus Mittelerde” – Sabine Scheurell
  • “Mittelirdisches – mittelalterliches Basteln” – Rena Retzak

Sonstiges

  • “Epic New Zealand” – Bilderreise durch Mittelerde – Herbert Hoppe
  • Autoren-Lesung “Pauschalreisen nach Mittelerde” – Uli Hacke
  • Activity-Quiz – Christian Weichmann
  • Einführung in “Herr der Ringe online” – Gundula Jorrens
  • Lese-Ecke mit Handpuppen – Kerstin Hacke

Laufendes Programm

  • Tolkien-Quiz
  • Hobbit-Küche
  • Hochprozentiges aus Rohan: “Ent-Wasser”
  • Bücher- und Infostand

Übrigens: der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten. Gastgeber ist wie immer der DTG-Stammtisch der Hannohirrim.

All das erwartet Sie und Euch wunderbar zentral gelegen in den Gemeinderäumen der Pauluskirche. Die Gemeinde ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen – Parkplätze stehen am Maschsee bereit.

Hannover freut sich auf ein tolkieneskes Wochenende und lädt herzlich ein! Wir sehen uns im Norden – oder irgendwo in Mittelerde…

2014event2

Okt
26
So
Fantastischer Sonntagsausflug in das Schächerbachtal @ Homberg/Ohm
Okt 26 @ 11:00 – 20:00

984187_845272505503721_4729196680694810613_n

Wir möchten Euch hiermit ganz herzlich zum zweiten Stammtisch der Deutschen Tolkien Gesellschaft im Vogelsberg, am 26. Oktober 2014, in das Schächerbachtal einladen.

Beim überaus erfolgreichen ersten Treffen im August in Ulrichstein haben wir beschlossen im Oktober die Schächerbach-Tour bei Homberg/Ohm – von den Einheimischen wohl als die ‚Hobbit-Tour‘ bezeichnet! – zu gehen.

Auf etwa halber Strecke, am Schwarzen Meer, gibt es einen schönen Rastplatz, an dem wir gemütlich über Tolkien und die Welt diskutieren können. Am Ende der Tour wollen wir in der Hainmühle gemütlich einkehren. Falls das Wetter ganz besch…eiden sein sollte (ein bisschen Nieseln oder ein Schauer sollte uns nicht abhalten), treffen wir uns trotzdem am Startpunkt der Tour und machen von dort aus ganz spontan die Stadt unsicher. Das Museum hat z.B. Sonntagsnachmittag geöffnet.

1609958_845273755503596_5184446868571639587_nGeplanter Tagesablauf:

 

11 Uhr: Treffpunkt Stadthallenparkplatz Homberg/Ohm

Anschließend gemeinsames gemütliches Erwandern des sagenhaften Schächerbachtals

Rast wo immer es uns gefällt

Spontane Kurzvorträge und anschließende Diskussion über Gewässer und Mühlen in Tolkiens Werk

17 Uhr: Gemeinsames Abendessen an der Hainmühle

Organisatorisches:

Um den Tagesproviant kümmert sich jeder selbst. Festes Schuhwerk ist Voraussetzung für die Tour, denn es geht über Stock und Stein und diverse Male übers Wasser – ein paar Wechselsocken sind laut Insider-Tipp also nicht verkehrt. Und Regenklamotten sind für den angehenden Waldläufer ja sowieso Grundausstattung.

Bitte meldet Euch vorab per E-mail bei marie-noelle.biemer (ad) tolkiengesellschaft.de für das Abendessen an, damit wir einen entsprechen großen Tisch bestellen können.

Wer von weiter her anreist und den Ausflug gerne auf das ganze Wochenende verlängern möchte, der findet Unterkünfte in Homberg/Ohm und Umgebung unter Tourismus > Übernachtungsmöglichkeiten auf www.homberg.de.

Unten findet Ihr noch einen Flyer zur Veranstaltung – gerne zum Aufhängen oder Auslegen an relevanten Orten oder zum Weiterleiten an Freunde und Familie, die die Veranstaltung interessieren könnte.

Noch Fragen? Ihr habt Interesse beim Stammtisch dabei zu sein, tolle Ideen für die Zukunft, könnt aber bei dieser Veranstaltung nicht dabei sein? Kein Problem, einfach anmailen.

Wir freuen uns auf den zweiten DTG-Stammtisch im Vogelsberg – und auf Euch!

2014-10_Flyer

Bilder von Ulrike Wyche

Nov
14
Fr
Tolkien Tag @ Stadtbibliothek Kempen
Nov 14 @ 18:30 – Nov 15 @ 17:00

tt-kempen-14Der Tolkien Stammtisch Linker Niederrhein richtet am 14. und 15. November 2014 einen weiteren Tolkien Tag aus, diesmal in der Stadtbibliothek Kempen aus. Dabei sollen vor allem Tolkiens ‚Kleinere Werke‘ im Vordergrund stehen.

Gerade für einen Tolkien Tag in den Wintermonaten konnte hier mit der Stadtbibliothek Kempen ein starker Partner gefunden werden. Die Bibliothek ist in einem historischen, denkmalgeschützten Gebäude mit 740 m² öffentlicher Fläche in der Stadtmitte untergebracht. Dort hat sie sich zu einem lebendigen Kultur- und Bildungszentrum entwickelt, das ca. 50.000 Besucherinnen und Besucher jährlich anzieht. 2.000 Besucher nahmen 2011 an den diversen Veranstaltungen teil.

(Vorläufiges) PROGRAMM

Freitag, 14.11.14, 18:30 Uhr

myk-jung-weinreich

Myk Jung bei einer Lesung (Foto von Frank Weinreich)

Lesung von und mit Myk Jung

Myk Jung liest und parodiert Werke von J.R.R Tolkien; inkl. Metprobe, alkoholfreier Getränke und Häppchen; Eintritt: 6,50€ (Karten gibt es im Vorverkauf unter kartenverkauf@kempen.de oder an der Abendkasse)

Samstag, 15.11.14, 11:00-17:00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Vorträge

  • Dr. Christian Weichmann – “Wer war J.R.R. Tolkien ?”
  • Dr. Frank Weinreich – “Warum Tolkien lesen?”
  • Betty Finke – “Fantasy-Literatur für Kinder”

Lesungen

  • Betty Finke: “Die Geschichte vom kleinen Ork, der nicht kämpfen wollte”
  • Christoph Ortmann, Sebastian Kleinen: J.R.R.Tolkien: Bauer Giles von Ham (Komplettlesung)
  • Thomas Ortmann: Der Hobbit: “Die Schlacht der Fünf Heere”

Workshops/Stände/Sonstiges

  • Dirk Helmes, Angela Borman – HDR-Tabletop spielen und Figuren bemalen
  • Dr. Christian Weichmann – Spieleeinführung
  • Dr. Christian Weichmann – Tolkien-Quiz
  • Tolkien-Malwettbewerb
  • Kaffee & Kuchen
  • Bücherstand
  • Stand der Deutschen Tolkien Gesellschaft
  • HDR-Actionfiguren-Dioramen

Veranstaltungsflyer: Tolkien Tag Kempen lang