Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Neuerscheinung: Hobbit To Hero

In Hobbit To Hero: The Making of Tolkien’s King, untersucht Elizabeth M. Stephen die Entwicklung Aragorns vom Waldläufer zum König von Gondor. Das Buch ist im August bei ADC Books erschienen.

In einem Interview mit der Tolkien Library erzählte die Zoologin und frühere Lehrerin Stephen unter anderem warum das Buch nicht ‘Vom Ranger zum Helden’ heißt: “Der Titel geht zurück auf Aragorns ursprüngliche Konzeption als Hobbit Trotter. Außerdem hat mir die Alliteration gefallen!”

In einem der Kapitel des Buches geht Stephen insbesondere auf die Themen Tod und Hoffnung ein, die für sie durch die Figur Aragorns stark verkörpert werden. In Abgrenzung zum Kapitel ‘Aragorn’ in Paul Kochers Master of Middle-earth, konzentriert sich Stephen auf externe Einflüsse, die Tolkiens Schaffen zu diesem Charakter beeinflusst haben. “Die Herangehensweise [sich in der Analyse auf einen Charakter zu konzentrieren] ist sicherlich ungewöhnlich,” sagte Stephen im Interview. “Ich finde, dass Aragorn ein oft unterschätzter Held ist.”

> Hier geht es zum vollständigen Interview (in englischer Sprache)