Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Exklusiv! Behind-the-Scenes … die DTG-Pressestelle

Heute gibt es einen exklusiven Einblick in die Welt der DTG-Vereinsarbeit ‘hinter den Kulissen’ – und zwar bei der Pressestelle.

Der Posten des Pressesprechers wurde ja beim letzten Tolkien Thing auf Burg Hessenstein aus dem Vorstand ausgegliedert. Marie-Noelle Biemer – ich spreche eigentlich ungern über mich in der dritten Person – also, ich bin vom Posten der 2. Vorsitzenden zurückgetreten und habe mich gleichzeitig um den neuen Job als Pressesprecher beworben, den ich zuvor so praktisch nebenbei bereits bekleidet habe. Das sollte im neuen Vorstand Ressourcen freisetzen und mir Zeit geben, die Aufgabe besser wahrnehmen zu können. Kurz nach dem Thing wurde ich ganz offiziell vom Vorstand zur ersten Pressesprecherin der DTG ernannt.

Ich erstelle also weiterhin Pressemitteilungen, hauptsächlich über anstehende Veranstaltungen, die an unseren allgemeinen Presseverteiler und lokale Medien versendet werden. Der wird stetig erweitert, zuletzt bei einer Aktion bei der wir alle größeren Medien – und alle sonstigen vorher gesammelten Adressen – angeschrieben haben, um die DTG als kompetenten Ansprechpartner für Fragen rund um den Hobbit und Tolkien zu positionieren, natürlich in Erwartung des Medieninteresses zur kommenden Hobbit-Verfilmung. Die ersten Rückmeldungen gab es bereits dazu.

Neu angelegt wurden vor Kurzem die Presseseiten auf unserer Internetseite, wo Journalisten direkt einige allgemeine Informationen zur DTG und unser Logo zum Herunterladen finden.  Außerdem gibt es auf einer Unterseite alle gesammelten Pressemitteilungen. Die Seite befindet sich noch im Aufbau, d.h. für die Zukunft ist zum Beispiel noch eine Sammlung von  Ansprechpartnern zu bestimmten Themen geplant und eine mit Bildern zum Download, für die die Webredaktion gerade an einer einfachen technischen Lösung bastelt.

Ich stehe aber nicht nur Journalisten als erster Ansprechpartner zur Verfügung, sondern  helfe gerne unseren Stammtischen bei der Vorbereitung eines Pressetextes oder der Kontaktaufnahme zu den Medien. Ich freue mich über Eure Anregungen, Vorschläge, Kritik unter presse [ad] tolkiengesellschaft.de.

Ach ja, und nebenbei befülle ich auch noch die DTG-Website … Gastbeiträge und Hinweise auf Geschichten zu Tolkien, die noch erzählt werden müssen, herzlich willkommen!