Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Risikokapital in Mittelerde

Eigentlich eine Meldung für die Kategorie Hokirinar Maksatanva im Flammifer von Westernis … aber zu schön um sie nicht zu teilen:

Auch Risikokapitalgeber haben ein Herz für Tolkien. So nennt Peter Thiel, einer der ersten externen Investoren in Facebook und Frankfurter von Geburt, seine Vehikel gerne Lembas LLC, Rivendell One LLC oder Valar Ventures – eine Risikokapitalgesellschaft, die in frühe Stadien von Überseegeschäften einsteigt, schreibt der Business Insider. Eine Quelle berichtet, dass Thiels Risikokapitalgesellschaft Founders Fund hauptsächlich unter dem Spitznamen ‚The Precious‘ bekannt war. Seit 2004 gibt es außerdem Palantir Technologies, ein Informationsanalyse-Tool Hersteller für Firmen und Regierungsbehörden, und vor kurzem hat Thiel den Wachstumsfonds Mithril Capital Management gegründet.

Mal wieder ein Beweis dafür, dass Tolkien einfach jeden anspricht – und Namensrechte schon irgendwie, wahrscheinlich mit viel Risikokapital, geklärt werden können.

Bild: Peter Thiel 2007 von David Orban

0 0 0 0 0