Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Hither Shore gewinnt zum zweiten Mal den Deutschen Phantastik Preis

Mit großem Stolz teilt die DTG ihren Mitgliedern und Freunden mit, dass auf dem BuchmesseCon am 18. Oktober dem wissenschaftlichen Jahrbuch unserer Gesellschaft, [[Hither Shore]], bereits zum zweiten Mal der Deutsche Phantastik Preis für das beste Sekundärwerk verliehen wurde.

Ein großes Dankeschön an alle, die für uns gestimmt haben!

Ein Dankeschön an dieser Stelle auch an unseren Hausverlag, Scriptorium Oxoniae, der in Kooperation mit der DTG das Jahrbuch herausgibt. Näheres zu [[Hither Shore]] findet sich auf unserer Website.

Überreicht wurde der dpp vom Fandom-Urgestein und Fantasy-Experten Hermann Urbanek, der als Laudator für den Preis fungierte. Mit dem Vorsitzenden der DTG war der Verein vertreten, der erwähnte, dass er auch gerne “zum dritten Mal im nächsten Jahr” vorbeikäme, sollte [[Hither Shore]] erneut gewinnen.

Hier die Platzierungen für die Kategorie “Bestes Sekundärwerk”:

  1. Thomas Fornet-Ponse [Hg]: (Hither Shore 3) Die History of Middle-earth – Entstehung und Hintergründe einer Mythologie (Scriptorium Oxoniae, 2007, ISBN 978-3-9810612-1-5)
  2. Frank Weinreich: Fantasy – Einführung (Oldib oD, 2007, ISBN 978-3-939556-03-9)
  3. Earth Rocks (Magazin, Verein zur Förderung phantastischer Literatur)
  4. Phase X (Magazin, Atlantis)
  5. Johannes Rüster: All-Macht und Raum-Zeit (Lit, 2007, ISBN 978-3-8258-9851-9)
  6. Simon Spiegel: Die Konstitution des Wunderbaren (Schüren, 2007, ISBN 978-3-89472-516-7)

Alle weiteren Kategorien finden sich auf der offiziellen Webseite des Deutschen Phantastik Preis: http://www.deutscher-phantastik-preis.de/

Bildnachweis: (c) Ingo Rholfs.
(c) Ingo Rholfs
Mit großem Stolz teilt die DTG ihren Mitgliedern und Freunden mit, daß auf dem BuchmesseCon am 18. Oktober dem wissenschaftlichen Jahrbuch unserer Gesellschaft bereits zum zweiten Mal der Deutsche Phantastik Preis für das beste Sekundärwerk verliehen wurde.

Ein großes Dankeschön an alle, die für uns gestimmt haben!

Ein Dankeschön an dieser Stelle auch an unseren Hausverlag, Scriptorium Oxoniae, der in Kooperation mit der DTG das Jahrbuch herausgibt. Näheres zu [[Hither Shore: Band 4]] findet sich auf unserer Website.

Überreicht wurde der dpp vom Fandom-Urgestein und Fantasy-Experten Hermann Urbanek, der als Laudator für den Preis fungierte. Mit dem Vorsitzenden der DTG war der Verein vertreten, der erwähnte, daß er auch gerne “zum dritten Mal im nächsten Jahr” vorbeikäme, sollte “Hither Shore” erneut gewinnen.

Hier die Platzierungen für die Kategorie “Bestes Sekundärwerk”:

  1. Thomas Fornet-Ponse [Hg]: (Hither Shore 3) Die History of Middle-earth – Entstehung und Hintergründe einer Mythologie (Scriptorium Oxoniae, 2007, ISBN 978-3-9810612-1-5)
  2. Frank Weinreich: Fantasy – Einführung (Oldib oD, 2007, ISBN 978-3-939556-03-9)
  3. Earth Rocks (Magazin, Verein zur Förderung phantastischer Literatur)
  4. Phase X (Magazin, Atlantis)
  5. Johannes Rüster: All-Macht und Raum-Zeit (Lit, 2007, ISBN 978-3-8258-9851-9)
  6. Simon Spiegel: Die Konstitution des Wunderbaren (Schüren, 2007, ISBN 978-3-89472-516-7)

Alle weiteren Kategorien finden sich auf der offiziellen Webseite des Deutschen Phantastik Preis: http://www.deutscher-phantastik-preis.de/

Bist du Mitglied der DTG? Dann kommentiere diesen Beitrag im Forum.

0 0 0 0 0