Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Flammifer 43 erschienen

Wie bereits angekündigt, erschien der Flammifer von Westernis Nr. 43 (2/2011) pünktlich zum Thing. Die dort anwesenden Mitglieder konnten ihn gleich in Empfang nehmen. Die übrigen dürften ihn inzwischen mit der Post bekommen haben. Passenderweise ergab sich in diesem Heft eine Art Themenschwerpunkt mit vielen tolkienbezogenen Veranstaltungen. In dieser Hinsicht war eine Menge los in letzter Zeit.

  • Es berichten: Heidi Steimel über das Lustrum in Baarlo (Niederlande), Carola Oberbeck über das Tolkien Seminar in Potsdam, Sylvia Lindner über das Hobbit-Kochen in Kassel, Annika Röttinger von ihrer Tolkien-Ausstellung in Donauwörth. Außerdem erfahren wir etwas vom Hobbit als Figurentheater in Hannover und vom Tolkien Lesetag in Kassel.
  • Es stellen sich vor: als Titelkünstler Peter Gaber, passend dazu die slowenische Tolkien-Gesellschaft, ebenso der Tolkien Stammtisch Leipzig und Chrissy Schlicht in “Drei Fragen und ein Bild”.
  • Christian Weichmann beschäftigt sich in einer Rezension mit “Lembas extra 2009″ (die Publikation der niederländischen Tolkien-Gesellschaft), und Rebekka Wörner zeichnet ein differenziertes Bild von “Elwe Singollo – Elu Thingol” mit all seinen Widersprüchen und Verstrickungen als Fürst der Sindar und Vater von Lúthien Tinúviel.

Nicht zu vergessen die regelmäßigen Rubriken: Grußwort, Veranstaltungskalender, Countdown, MIR, Hókírinar Maksâtanva und English Summary.

(Titelbild: “Zwerge im Regen” von Peter Gaber)

Der Flammifer von Westernis ist die Mitgliederzeitschrift der Deutschen Tolkien Gesellschaft. Einzelhefte sind erhältlich bei Veranstaltungen der DTG und können auch direkt bei der Redaktion bestellt werden. Preis: 4 Euro pro Heft plus Versandkosten, im Inland ab drei Heften versandkostenfrei. http://www.tolkiengesellschaft.de/publikationen/flammifer-von-westernis/

2 Kommentare

  1. Guten Tag,
    ich komme aus NRW und wollte mich erkundigen ob “DTG” auch regelmässige Veranstaltungen macht, an denen man weniger Mitwirkt sondern mehr als Stiller Schaulustiger dabei ist? Öffentliche Ausstellungen oder ähnliches.
    vielen dank für die Antwort.

    mit freundlichen Grüßen M.Bismor

    • Lieber M.,

      die DTG veranstaltet in NRW regelmäßig Tolkien Tage, bei denen man als Besucher vorbeischauen, Vorträgen und Lesungen lauschen oder sich über Tolkiens Leben und Werk informieren kann. Außerdem planen wir im nächsten März (etwa um den 25. herum) einen bundesweiten Tolkien-Lesetag, bei dem der “Hobbit”, aber natürlich auch andere Werke Tolkiens in Bibliotheken, Buchhandlungen und anderen Örtlichkeiten vorgetragen werden.

      Eine Ausstellung gehört zu unseren zukünftigen Planungen, aber für dieses oder das kommende Jahr ist dies im Moment nicht zu leisten. Informiere Dich einfach regelmäßig über diese Seite oder unsere anderen Online-Angebote – demnächst übrigens auch wieder über einen komfortablen und informativen Newsletter.

      Falls Du noch Fragen hast, stehen wir Dir natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

      Best wishes,

      Olwe aka Marcel
      Web-Redaktion

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>