Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Bald gibt es auch für die Playstation Portable "Herr der Ringe"


© Electronic Arts
2005

Electronic Arts ist mit Abstand der größte Franchisenehmer zum Thema “Herr der Ringe” Filmtrilogie und kommt demnächst mit dem sechsten Spiel in Folge auf den Markt. Diesmal dürfen sich Besitzer der PSP (Playstation Portable) freuen, denn Tactics versucht möglichst nahe an den Bildern der Trilogie zu bleiben und dabei ein kurzweiliges Spiel zu präsentieren.

Es gibt seit kurzem einen Trailer, der einen ersten Eindruck vom Spiel bietet, außerdem wurden etliche Screenshots präsentiert. Spielbar sind sowohl böse als auch gute Helden und natürlich geht es darum, den Ring zu zerstören, Mittelerde zu retten oder zu erobern. Einen ersten Eindruck des rundenbasierten Strategiespiels läßt sich auf der offiziellen Homepage (bis jetzt nur auf englisch) gewinnen.

Spannend ist die vor kurzem veröffentlichte Meldung, daß Peter Jackson überhaupt nicht begeistert sei von der Arbeit bei Electronic Arts (Hdr-Film.de berichtete) und daher für King Kong zu Ubisoft gewechselt ist. Ob dies nun der Wahrheit entspricht oder Peter Jackson einfach ein wenig größenwahnsinnig geworden ist (er hatte sich auch vor einiger Zeit von Howard Shore getrennt, der ursprünglich die Musik zum neuen Jackson-Film beisteuern sollte), das wird wohl nur die Zukunft bringen.