Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Kleine Tolkien Ausstellung in Donauwörth

In der Galerie der Stadtbibliothek Donauwörth im Nördlinger Ries hat eine kleine Tolkien Ausstellung, pünktlich zum Tolkien Lesetag und dem Jahrestag der Ringvernichtung, eröffnet.

DTG Mitglied Annika Röttinger macht dort gerade ein Praktikum und hat, zusammen mit ihrem Cousin, die Idee ins Leben gerufen und jede Menge Material für die Vitrinen, über die üblichen Bibliotheksmedien hinaus, geliefert. So stehen neben den Büchern Weta-, Action- und Überraschungsei-Figuren. An den Wänden findet man außerdem Bilder von den Filmen und Karten aus den Büchern.

Die Galerie befindet sich im Eingang der Bibliothek und hält somit alle Nutzer gleich beim Hereinschauen in Bann. Die Ausstellung wird noch etwa zwei Monate zu sehen sein.

Eine kleine Info von Annika am Rande: Das Nördlinger Ries ist ein Meteoritenkrater, das in etwa so ausschaut wie ein klein wenig urbaneres Auenland. Hier findet sich unter anderem ein Dorf namens “Hoppingen”.
Bilder: Annika Röttinger

A small Tolkien exhibition has opened, just in time for Tolkien Reading Day, in the Donauwörth library.

See German version of the article for a few photo impressions.

  • C.H.

    Irre. Wie schön !
    Ein echter eyecatcher für die Bib.
    Grüsse, C.H.

  • doris

    Hey Annika und Jonas,
    ihr seid wirklich spitze!
    Liebe Grüße aus NRW (wär ich nicht so weit weg, würd ich gleich morgen in die Ausstellung fahren)
    Doris

  • http://www.unquendor.nl Mithrennaith

    Sieht gut aus!

    Unquendor hat so was in den letzten Jahren auch ein paar Mal angerichtet in Stadt- und Kreisbibliotheken in verschiedenen Orten in den Niederlanden (letztes Mal war vor zwei Monate), aber dann arbeiten doch wesentlich mehr Leute daran. So was nur zu zweit machen ist doch etwas mehr als »klein«!

  • Thomas

    Tolle Sache das!
    Eindrucksvolle und sehr umfangreiche Präsentation die sicher Interesse am Thema weckt und Leser und damit neue Fans gewinnen hilft.
    Zu den beiden großen Fotos hätte ich noch ein paar Tipps für die Ausstellungsinitiatorin.
    Weiter so, Thomas

  • Gimlix

    Hallo Annika ( Jonas), das ist wirklichschön gelungen. Und es mischt Literatur und Merchandising im richtigen Verhältnis.

  • Garlond

    Ich find das toll, würde auch gerne mal meine Sammlung ausstellen.