Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Thema des Tolkien Seminars 2010: "Tolkien und die Romantik"

Während des [[Tolkien Thing|Tolkien Things]] fand vor wenigen Wochen die diesjährige Mitgliederversammlung der DTG statt, auf der das Thema für das [[Tolkien Seminar]] 2010 gewählt wurde. Aus den verschrifteten Seminarthemen ensteht das Jahrbuch [[Hither Shore]] der DTG.

Zur Wahl standen drei Themen, die von Dr. Frank Weinreich, dem Vertreter der [[Hither Shore]]-Herausgeber, den Mitgliedern erläutert wurden: “Tolkien und die Romantik”, “Tolkiens Einfluss auf die Fantasy” und “Tolkien – Leben und Werk.”

Durchsetzen konnte sich das Thema “Tolkien und die Romantik” – mit nur einem knappen Vorsprung vor “Tolkiens Einfluss auf die Fantasy”. Weinreich erläuterte den anwesenden Mitgliedern nach der Wahl, dass die Herausgeber das gewählte Thema nun genauer abgrenzen würden, um in Kürze ein Call for Papers für das [[Tolkien Seminar]] zu veröffentlichen.

Das [[Tolkien Seminar]] der DTG findet vom 23. bis 25. April 2010 in Jena statt – ein literaturhistorisch sehr passender Ort für ein Seminar zur Romantik, denn in Jena waren u.a. die Romantiker August Wilhelm Schlegel, Ludwig Tieck, Clemens Brentano und Friedrich von Hardenberg anzutreffen.

Hither Shore 5: Der Hobbit

Der Hobbit.
Hither Shore,
Band 5.Während des Tolkien Things fand vor wenigen Wochen die diesjährige Mitgliederversammlung der DTG statt, auf der das Thema für das Tolkien Seminar 2010 gewählt wurde. Aus den verschrifteten Seminarthemen ensteht das Jahrbuch Hither Shore der DTG.

Zur Wahl standen drei Themen, die von Dr. Frank Weinreich, dem Vertreter der Hither Shore-Herausgeber, den Mitgliedern erläutert wurden: “Tolkien und die Romantik”, “Tolkiens Einfluss auf die Fantasy” und “Tolkien – Leben und Werk.”

Durchsetzen konnte sich das Thema “Tolkien und die Romantik” – mit nur einem knappen Vorsprung vor “Tolkiens Einfluss auf die Fantasy”. Weinreich erläuterte den anwesenden Mitgliedern nach der Wahl, dass die Herausgeber das gewählte Thema nun genauer abgrenzen würden, um in Kürze ein Call for Papers für das Seminar zu veröffentlichen.

Das Tolkien Seminar der DTG findet voraussichtlich im April 2010 in Jena statt – ein literaturhistorisch sehr passender Ort für ein Seminar zur Romantik, denn in Jena waren u.a. die Romantiker August Wilhelm Schlegel, Ludwig Tieck, Clemens Brentano und Friedrich von Hardenberg anzutreffen.

1 Kommentar

  1. Gratuliere zu dieser Themenwahl!
    Nach Novalis, den die Dresdner selbstverständlich auch verehren, ist Romantik die Erinnerung an vergessene Welten … die Sehnsucht nach einer verloren gelgaubten universalen Einheit und Harmonie. “Let´s made things better”!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>