Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Call for Papers: DTG Seminar 07 / Walking Tree Publishers Dezennium-Konferenz

Über Mittelerde hinaus: Tolkiens ‘kleinere’ Werke

4.-6. Mai 2007
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Deutschland

Während Tolkiens literarische Hauptwerke (Der Herr der Ringe, Der Hobbit und Das Silmarillion) Gegenstand zahlreicher literatur- und sprachwissenschaftlicher Untersuchungen sind, trifft dies auf seine ‘kleineren’ Werke (Bauer Giles von Ham, Schmied von Grossholzingen, Blatt von Tüftler, Herr Glück, Briefe vom Weihnachtsmann, Roverandom, Die Abenteuer des Tom Bombadil, oder Die Heimkehr von Beorhtnoth) nur sehr beschränkt zu. Sie sind nicht nur der breiten Leserschaft wenig bekannt; auch im kritischen Diskurs wurden sie bisher oftmals ignoriert oder vernachlässigt. Dies ist umso bedauernswerter, da die kürzeren Texte nicht nur zum besseren Verständnis der ‘grossen’ Werke beitragen, sondern auch unbekannte Aspekte von Tolkiens literarischem Schaffen aufzeigen. Die von der DTG und WTP gemeinsam ausgerichtete Konferenz in Jena möchte das ‘kritische’ Ungleichgewicht etwas ausgleichen und es soll versucht werden, den in diesen Werken enthaltene Reichtum aufzudecken.

Abstracts (nicht länger als eine Seite oder 2500 Zeichen) bis 31. Dezember 06 bitte an:

hither-shore(at)tolkiengesellschaft.de (Thomas Fornet-Ponse)

oder Briefpost an:

Thomas Honegger
Institut für Anglistik
Friedrich-Schiller-Universität Jena
D-07743 Jena
Deutschland