Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Hobbittage auf Veste Otzberg

Burghof-Otzberg_(c)Marie-Noelle Biemer

Hobbits beim Klönen auf Veste Otzberg (Bild von Marie-Noelle Biemer)

Der DTG-Stammtisch Zum Hibbelische Gäulche lädt am 23. und 24. August 2014 wieder zu den Hobbittagen auf der Veste Otzberg im Odenwald ein. Neben dem bunten Programm (s.u.) können Besucher außerdem die Sonderausstellung „Tolkiens Welt“ im Museum der Veste besuchen. Der nunmehr dritte Teil der Ausstellung widmet sich insbesondere dem Hobbit. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen die Gaststätte und das Museumscafé. Eine Gewandungstruppe ist ebenfalls vor Ort und überrascht mit mittelirdischem Flair. Gewandeten Besuchern winken tolle Preise beim Kostümwettbewerb. Außerdem sendet der Kosmos Verlag Spiele-Erklärer, die den Einstieg in die neusten „Hobbit“- und „Herr der Ringe“-Brettspiele erleichtern. Es kann den ganzen Tag gespielt werden.

Programm:

jeweils Samstag & Sonntag

13 Uhr – Lesung aus dem Hobbit
14:30 Uhr – Diavortrag: Eine Reise durch Neuseeland zu den Schauplätzen des „Herr der Ringe“-Films (Teil 1 Sa, Teil 2 So)
16 Uhr – Vorstellung des Buches Pauschalreisen nach Mittelerde von Ulrich Hacke
17 Uhr – Prämierung des Kostümwettbewerbs (Anmeldung zur Teilnahme ist bis 14 Uhr an der Museumskasse möglich)

Beginn der Veranstaltung ist samstags und sonntags jeweils um 11 Uhr, Ende um 18 Uhr. Der Eintritt zur Veste und den Programmpunkten ist frei. Der Besuch des Museums ist kostenpflichtig.